Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schneemann

Suchtbolzen

  • »schneemann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 506

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Wohnort: Erfurt

Auto: 198 - 176 - 128AS

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:58

Fiat-Chrysler-Konzern will Alfa Romeo aufpolieren

Fiat-Chrysler-Konzern will Alfa Romeo aufpolieren - n-tv.de, 05.05.2014

So richtig hat kaum jemand an den Erfolg der Fiat-Chrysler-Hochzeit geglaubt, zu frisch waren noch die Erinnerungen an das Daimler-Debakel. Doch die Italiener machen offenbar einiges richtig und gleichen den Verlust von Fiat mit dem Gewinn von Chrysler aus. Jetzt stellt Konzern-Chef Sergio Marchionne seine Pläne für die Neustrukturierung des Autokonglomerats vor. Eine Marke spielt dabei eine ganz wesentliche Rolle.

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/auto…le12772246.html