Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119042 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

uno159

Routinier

  • »uno159« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 12.04.2007

Wohnort: ausem Ländle

Auto: Fiat Uno / Grande Punto

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. September 2013, 22:18

Uno Turbo benzinpumpe ohne strom

Hallo

Leute wollte mal hier nachfragen ob mir vieleicht jemand weiter helfen kann? Habe mit einem Freund seinen Uno Turbo gerichtet, nun stand das auto mehrer Monate beim Lackierere und irgend ein Vollpfosten hatte sich den Spaß gemacht und etliche Kabel abgezwickt.

so ich habe mittlerweile den kompletten Kabelbaum aus dem Innenraum zum Motorraum durch nen neuen bzw intakten getauscht , ebenso den Kabelbaum von der Microplexanlage zur Zündspule. Habe jedoch bei eingeschalteter Zündung keinen Strom an der Benzinpumpe. Die Reles klicken und Sicherungen sind alle I.O.

Momentan weis ich nicht mehr weiter hoffe ihr habt nen guten Tip

Gruß
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder, aber sie ist nie verschlossen.

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo | Fiat Panda 169 4x4 | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. September 2013, 23:45

Wenn es ein Turbo mit Kat ist, dann schaltet die Benzinpumpe nur kurz beim Zündung An, beim Anlassen jedoch permanent. Die Benzinpumpe ist am Sicherungskasten mit 10A abgesichert, die Ansteuerung erfolgt über ein Multi-Relais im Motorraum (in der nähe vom Luftmengenmesser). Die Relais oxidieren auch mal ganz gerne, also ggf. mal prüfen ob das OK ist.

uno159

Routinier

  • »uno159« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 12.04.2007

Wohnort: ausem Ländle

Auto: Fiat Uno / Grande Punto

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. September 2013, 10:32

hallo

ja ist ein turbo mit KAT.

ich werde das mal testen mit neuen relais

danke
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder, aber sie ist nie verschlossen.

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo | Fiat Panda 169 4x4 | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. September 2013, 13:45

Die Pumpe müsste dann ca. 1 Sek. nach Zündung laufen, beim Anlassen natürlich dauerhaft. Beim ohne Kat Steuergerät ist das nicht so, da läuft die Pumpe erst wenn gestartet wird.

uno159

Routinier

  • »uno159« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 12.04.2007

Wohnort: ausem Ländle

Auto: Fiat Uno / Grande Punto

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. September 2013, 21:34

Hallo Leute habe mal das alles ausprobiert aber kein erfolg , heute habe ich spaßhalter das kabel zur benzinpumpe + und - verlängert bis zum innenraum dort eine 12 volt lampe zwischengehängt und geschaut ob beim zünden überhaupt strom kommt aber da tut sich nix.

weis echt nicht mehr weiter .
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder, aber sie ist nie verschlossen.

Ragman

Haudegen

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Dachau

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. September 2013, 11:22

Hallo

Möglich ist das das Kabel zur Pumpe Unterbrochen ist . Das Befindet sich unter der Fussleiste glaube Li. Möglich ist auch unterm Teppich . Im Sicherungslasten steckt der Pin richtig drinne ? Am Relais hat du Spannung ? Relais schaltet ? Könntest vom Relais zur Pumpe mal einfach ein Kabel legen .
Gruss Ragman
Die UNO Werkstatt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ragman« (26. September 2013, 11:25)


uno159

Routinier

  • »uno159« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 12.04.2007

Wohnort: ausem Ländle

Auto: Fiat Uno / Grande Punto

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. September 2013, 21:24

hi das habe ich noch nicht versucht aber probiere es auch mal aus

danke
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder, aber sie ist nie verschlossen.

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo | Fiat Panda 169 4x4 | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. September 2013, 12:31

Das Kabel liegt mit im Kabelbaum der nach Hinten geht im Fahrerfußraum am Schweller, also unter dem Teppich. Das geht dann bei der Sitzbank auf die andere Seite, dann von da durch eine Durchführung zur Pumpe.

Das Relais vorne im Motorraum hat auch eine kurze Leitung die auf den Masseigel unterhalb der Batterie geht, das muss schon alles korrekt angeschlossen sein.

diki

Haudegen

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 21:24

Hallo,
wenn das Relais schaltet, sollte es auch die 12V weiterschalten (klacken heisst ja nicht stromausgang)
Wenn das vorhanden ist, hinten aber beim Benzinpumpenanschluss kein Strom ankommt, würde ich mal ein Kabel parallel ziehen.
Ich hab die blöden Leitungen bei jedem Uno immer neu gemacht.
Immer schön Dicke Leitungen nehmen :)

LG

Diki

uno159

Routinier

  • »uno159« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 12.04.2007

Wohnort: ausem Ländle

Auto: Fiat Uno / Grande Punto

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:08

Der gedanke ist mir auch schon gekommen
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder, aber sie ist nie verschlossen.