Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119042 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EMTEC-Multimedia

Ver- und Kaufverbot

  • »EMTEC-Multimedia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Auto: Audi RS6 plus

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. August 2013, 12:05

Lancia Thesis 3.2 V6

Mein Lancia Thesis 3,2 V6 Emblema
Es handelt sich um einer der letzten Thesis mit den 3,2 Motor. (2008)
»EMTEC-Multimedia« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto(5).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EMTEC-Multimedia« (4. August 2013, 12:16)


A112 Jo

Kaiser

Beiträge: 1 023

Registrierungsdatum: 20.12.2004

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. August 2013, 12:39

Klasse Auto, klasse Motor :thumb:
Gruß Jo

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 580

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. August 2013, 12:51

RE: Lancia Thesis 3.2 V6

klasse Auto ... das mit dem klasse Motor weiß ich nicht ... angeblich ist der 3.2 V6 ja nicht wirklich zeitgemäß was die Trinksitten angeht.
Abgesehen davon, dass es ja kein Arese V6 mehr ist :heul:

Dennoch, sehr schönes Auto, gefällt mir!

Gruß
Klemens

Röhrich

Eroberer

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24.01.2012

Wohnort: Oberfranken

Auto: Lancia Prisma 1.6 i.e. ; Lancia Y 1.2 LE; Fiat Punto EVO Multiair Turbo,Fiat Coupé 20V Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 4. August 2013, 13:12

RE: Lancia Thesis 3.2 V6

Zitat

Original von CromaTD
Abgesehen davon, dass es ja kein Arese V6 mehr ist :heul:



Gruß
Klemens


Doch doch! Im Thesis werkelt noch der echte, gute Alfa Arese V6 ;)

Josh

Routinier

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 27.07.2009

Wohnort: Burgebrach - Bamberg

Auto: QP 16V Turbo Plus - Delta Oro MultiAir - Giulietta Turismo MultiAir

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 4. August 2013, 21:36

RE: Lancia Thesis 3.2 V6

Ein absolutes Traumauto ... :no1:

Saluti

Josh
QP 16 VT-Delta MA-Giulietta MA-TESLA Model 3 2018

EMTEC-Multimedia

Ver- und Kaufverbot

  • »EMTEC-Multimedia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Auto: Audi RS6 plus

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 10. August 2013, 19:18

nach einer 5 stündigen Reinigungsaktion *play*
»EMTEC-Multimedia« hat folgende Bilder angehängt:
  • image1.jpg
  • image2.jpg
  • image3.jpg
  • image4.jpg
  • image5.jpg

EMTEC-Multimedia

Ver- und Kaufverbot

  • »EMTEC-Multimedia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Auto: Audi RS6 plus

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 10. August 2013, 19:23

Anfragen, Kommentare, Kritik .... ?
»EMTEC-Multimedia« hat folgendes Bild angehängt:
  • image(8)-vorne.jpg

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 580

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 11. August 2013, 07:06

*play* einfach nur ein Traum :klatschen:

Schade dass ich mir bei meiner km Leistung keinen Thesis leisten kann :heul: ... wär jetzt sogar am Radar gewesen, aber die laufenden Kosten bringen mich um ... NIX im Nachbau :gaga:

Hab Freude mit deinem Lancia ... dem letzten echten sozusagen :thumb: ... und heb ihn dir auf, der wird SICHER ein Klassiker!

Gruß
Klemens ... neidisch

BluePunto

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 585

Registrierungsdatum: 09.07.2004

Wohnort: Saarland

Auto: Tipo

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. August 2013, 12:44

Was ein Sprung vom Fiat 500 auf den Thesis :D

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 936

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 11. August 2013, 13:14

Geiles Teil!
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

Röhrich

Eroberer

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24.01.2012

Wohnort: Oberfranken

Auto: Lancia Prisma 1.6 i.e. ; Lancia Y 1.2 LE; Fiat Punto EVO Multiair Turbo,Fiat Coupé 20V Turbo

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 11. August 2013, 22:08

Fährst den mit Autogas??? wie biste damit zufrieden. Bin eigentlich ein wehementer Gegner von den Anlagen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Röhrich« (11. August 2013, 22:08)


$teppi

Suchtbolzen

Beiträge: 3 134

Registrierungsdatum: 09.05.2006

Wohnort: Plz 06

Auto: GPA SS

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 12. August 2013, 08:50

Ich finde immer noch sehr geiles Auto!!
Und mit dem Motor, Traumhaft. :no1: :eek:

Holger P.

CFI Supporter

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 29.03.2009

Wohnort: Oftersheim

Auto: Lancia Delta HPE 1.8, VW Bora 2.0 Special

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 12. August 2013, 16:39

Sehr schöner Wagen, allzeit gute Fahrt!! :no1:

EMTEC-Multimedia

Ver- und Kaufverbot

  • »EMTEC-Multimedia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Auto: Audi RS6 plus

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 13. August 2013, 21:55

Zitat

Original von Röhrich
Fährst den mit Autogas??? wie biste damit zufrieden. Bin eigentlich ein wehementer Gegner von den Anlagen ;)



Da ich im 156 GTA bereits eine LPG Anlage verbaut hatte, vom gleichen Hersteller wie im Thesis, bin ich absolut zufrieden.

Im Alfa bin ich 200.000Km Gefahren, allerdings 50.000 damit auf Gas innerhalb ein Jahr.
Dann wurden zu viele Reparatur nötig.

Mein Eltern haben einen Lybra SW 1.6 ebenfalls mit Gas und haben bereits 245.000 KM auf der Uhr, außer Wartungen und Verschleissteile, keine Reparaturen nötig. (Doch, bei 225.000 die Kupplung)

Der Phedra meiner Frau fährt auch mit Gas, Peugeot 2.0 Motor mit Automatikgetriebe, hat aber jungfräuliche 70.000KM, ohne Probleme. :)

Den 3,2 Thesis bewege ich mit 13,5 L Gas bei einen Preis von momentan 73,9 Cent.
Mit einer Tankfüllung von 51€ komme ich 525km weit, davon Stadt, Land und Autobahn.

In alle LPG Motoren empfehle ich Flash Lube!

Y10TURBO

Foren Gott

Beiträge: 2 443

Registrierungsdatum: 02.10.2005

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. August 2013, 10:31

gas ist ne tolle Sache :thumb:
zum Auto selbst, schöne Felgen und schöne Innenausstattung :] was mir nicht gefällt ist die Automatik :pfeif: ansonsten kenne ich den Dicken ja, bei uns ist es der Elektronikmüllhaufen überhaupt... kann ich jede Woche Auslesen und Fehler löschen... bei den neueren Ausführungen ist das ja kein Problem mehr ;)
falls der Thesis bis 2016 gefahren wird, mach dich bereit auf die Feststellbremse, so ab 8 Jahren verrecken die elektrischen Bolzen und man kann links und rechts die Bremssättel komplett tauschen (inkl. die Gel-Batterie der Feststellbremsen-Elektronik, die ist dann auch tot und muss alles neu kalibriert werden...) und der Querlenker vorne aus Alu ist auch nicht mehr lieferbar... (beim 20vT, müssten aber alle die gleichen sein) :rolleyes:

Gruß und viel Spaß mit der Staatslimosine :thumb:
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Y10TURBO« (14. August 2013, 10:33)


CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 580

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. August 2013, 12:19

Zitat

Original von Y10TURBO
und der Querlenker vorne aus Alu ist auch nicht mehr lieferbar... (beim 20vT, müssten aber alle die gleichen sein) :rolleyes:

Gruß und viel Spaß mit der Staatslimosine :thumb:
Chris


Und was ist mit der 10 Jahre ET Garantie von Fiat? Kann es doch nicht sein?
Aber jetzt weiß ich wieder, warum es gut ist, dass ich mich GEGEN den Thesis als "daily driver" entschieden hab *play*

xbertone

Moderator

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. August 2013, 13:26

...tja, ist leider auch bei anderen Herstellern gang und gäbe - vor allem bei Nischen-FZ.

...Thesis war ja immer ein Verlust-FZ - pro Kiste wurden rund 3000 Euro draufgelegt....




Fiat X1/9 1500 Five Speed

Y10TURBO

Foren Gott

Beiträge: 2 443

Registrierungsdatum: 02.10.2005

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. August 2013, 14:30

Bei uns ist der thesis(20v Turbo, "turbosoft) ein "daily driver" , und man muss sagen er hält ^^
Das teuerste war bis jetzt der zahnriemenwechsel( wie beim Fiat coupe 20vt) der Motor musste raus, hatten damals inkl. Tüv , querlenker und noch paar Teile an die 1400 € bezahlt bei Fiat. ( achja für standlichtwechsel muss die stoßstange ab xD )
Dann noch hinten die bremsen/feststellbremsen( pro Seite ~350€) ärgerlich war das man nicht weiterfahren konnte, da die bremse zubleibt...
Aber bis jetzt keine größeren geschichten außer zahnriemen und bremsen hinten.(zusätzlich jedes Jahr Öl/ölfilter , luftfilter und zündkerzen neu^^) Haben schon +160.000 runtergespult und der thesis läuft und läuft. =)

EMTEC-Multimedia

Ver- und Kaufverbot

  • »EMTEC-Multimedia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Auto: Audi RS6 plus

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. August 2013, 17:46

Die vorderen Standlichtlampen bekomme ich innerhalb von 1 min getauscht, dafür wird einfach der Scheinwerfer mit der 5,5mm Nuss entriegelt und nach vorne rausgezogen :thumb:

Die Bremszangen ist dann nur ein Problem, wenn man die Bremsbeläge bis zum Anschlag runtergebremst werden...
Der Akku hält wirklich nur 5 Jahre, und dann ist der tot... wie bei jeder anderen Batterie auch.

Leider gibt es die V6 Motoren (egal ob 3.0 oder 3.2) nur mit Automatik, fährt sich allerdings sehr schön und man gleitet dahin... speziell wenn man Abstandsradar im Thesis hat :pfeif:

Elektrikprobleme hatte ich bis jetzt keine in mein Thesis.
Bei Kundenfahrzeuge bis 2006 sind es meistens Masseprobleme und Steckverbindungen die lose sind. ;)


Bin innerhalb von kurzer Zeit schon 1200km abgespult, den Durchschnittsverbrauch konnte ich auf 12L (LPG-Modus) absenken :no1:

mrtn300

Haudegen

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. August 2013, 21:52

Zitat

Original von $teppi
Ich finde immer noch sehr geiles Auto!!
Und mit dem Motor, Traumhaft. :no1: :eek:


genau..

schade das man die zu selten zu sehen bekommt



http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/650343