Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7932 Threads / 119012 Posts

 »  5522 Threads / 74334 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tequila009

Grünschnabel

  • »Tequila009« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 25.12.2012

Auto: 176er Fiat Punto 75 ELX / 73PS / Mobil 1 New Life 0W40

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Dezember 2012, 13:24

Schleifring defekt? Bitte folgendes beachten. INFO!

Moin.

Nun habe ich mich auch mal hier registriert und starte mal mit einer Info, welche einige bestimmt schon kennen.


Der Schleifring (zu mindest beim 176er Punto, denke jedoch auch bei allen anderen Fabrikaten) kann nicht endlos gedreht werden und ist auf insgesamt 6 Umdrehungen (3 in beide Richtungen) begrenzt.

Wenn man ihn im Umdrehungsverhältnis 4:2 einbauen würde und dann das Lenkrad bis zum Anschlag nach rechts dreht, reißt im Inneren des Schleifringes der Draht und es gibt keine Funktion mehr (Airbag-Leuchte geht an und die Hupe funktioniert nicht mehr) Da hilft dann nur noch ein Neukauf.

Um die Mittelstellung heraus zu finden muss man den gefederten Arretierring (er hat 1 bis 2 cm Spielraum im arretiertem Zustand) eindrücken und kann dann VORSICHTIG bis zum Widerstand drehen. Das mitzählen natürlich nicht vergessen. :P
Wichtig ist halt, dass man wirklich vorsichtig ist, denn die Begrenzung gibt nicht etwa ein "Anschlag" oder sowas, sondern der Draht selbst. :rolleyes:
Man merkt dann das es leicht nachgibt und sich der Draht spannt.

Anhand der Umdrehungen in beide Richtungen kann man so den Mittelpunkt ermitteln.

Einen Defekt des Schleifringes kann man erkennen, wenn dieser keinen Widerstand nach gewissen Umdrehungen mehr zeigt (beim 176er halt max. 6).

Das Lenkrad befindet sich in gerader Stellung wenn sich der Kabelausgang (Hupe und Airbag) vom Schleifring auf der rechten Seite befindet (90° von der Vertikalen).

HINWEIS: Arbeiten die mit dem Ausbau des Airbags zu tun haben dürfen nur von geschultem Personal in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden! Dies ist auch keine Anleitung für unbefugte Personen, sondern jediglich eine Information des Funktionsumfang vom Schleifring.

Besten Gruß aus NRW, nun auch hier. :D