Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7932 Threads / 119012 Posts

 »  5522 Threads / 74334 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 6. Dezember 2013, 20:51

so neues fahrwerk ist eingetroffen :-) jetzt bin ich dann auch mit luft unterwegs wenn ich zeit finde und ich mich für ein Management entschieden habe....

Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

shorty punto

Suchtbolzen

Beiträge: 3 351

Registrierungsdatum: 25.08.2004

Wohnort: Mannheim

Auto: Punto und Keksdose 16V, Audi A4 B7 2.0T

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 9. Dezember 2013, 08:42

schön! hoffentlich kommst du tiefer im sereientrimm tiefer^^ deine HA-Bälge sind ziemlich anders als meine, was von vorteil sein könnte denn mein einer hat sich an der Fals gescheuert. Bekomm nun aber neue gebaut von Bagyard/HP_Drivetech dann sollte das auch behoben sein
On a lower (E-) Level...


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 9. Dezember 2013, 13:01

ich müsste eigentlich sehr tief kommen, ( ist auf den Fotos nicht ersichtlich ) aber es ist alles auf einem Gewinde aufgebaut. zusätzlich kann ich die Härte noch einstellen, ja die Beläge an der HA sind anders viele sagen das diese Variannte nicht so gut sein soll.
Ich hoffe das Fahrwerk passt auch ;-) aber zuerst muss ich noch wegen dem Management schauen am liebsten hätte ich das von g-ride aber liegt leider nicht ganz auf dem Weg.....
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

shorty punto

Suchtbolzen

Beiträge: 3 351

Registrierungsdatum: 25.08.2004

Wohnort: Mannheim

Auto: Punto und Keksdose 16V, Audi A4 B7 2.0T

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 9. Dezember 2013, 16:51

um vorne mach ich mir da definitiv garkeine sorgen^^
On a lower (E-) Level...


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 9. Dezember 2013, 20:32

haha ok, durch die grossen schürzen kann ich eh nicht extrem tief gehen
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

FLiP-86

König

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 24.02.2008

Wohnort: wermelskirchen

Auto: punto 176

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 11:27

das system vom airride vorne verstehe ich ja.
aber wie wird das ganze an der HA befestigt?
soweit ich mich erinnern kann sind feder und dämpfer getrennt.
hat davon zufällig einer ein foto oder kann das evrständlich erklären?

Manne88

Haudegen

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 11.10.2008

Wohnort: Dornhan

Auto: Fiat Punto a HGT. Seat leon 5f FR

  • Private Nachricht senden

67

Freitag, 27. Dezember 2013, 10:02

das system vom airride vorne verstehe ich ja.
aber wie wird das ganze an der HA befestigt?
soweit ich mich erinnern kann sind feder und dämpfer getrennt.
hat davon zufällig einer ein foto oder kann das evrständlich erklären?
Flip da hast du recht Dämpfer und Feder sind getrennt!

Also bei mir ist es so dass da wo die Feder war der luftbalken sitzt und der Dämpfer da wo der alte Dämpfer ist Foto müsste ich mal eins machen!



Patrick sehr geil bin mal gespannt wie es aussieht wenns verbaut ist weiter so!


Gruß Manne

FLiP-86

König

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 24.02.2008

Wohnort: wermelskirchen

Auto: punto 176

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 28. Dezember 2013, 10:37

das system vom airride vorne verstehe ich ja.
aber wie wird das ganze an der HA befestigt?
soweit ich mich erinnern kann sind feder und dämpfer getrennt.
hat davon zufällig einer ein foto oder kann das evrständlich erklären?
Flip da hast du recht Dämpfer und Feder sind getrennt!

Also bei mir ist es so dass da wo die Feder war der luftbalken sitzt und der Dämpfer da wo der alte Dämpfer ist Foto müsste ich mal eins machen!



Patrick sehr geil bin mal gespannt wie es aussieht wenns verbaut ist weiter so!


Gruß Manne

bilder im eingebauten zustand würde ich sehr begrüßen ;)

MiXeRy

Cars In Concepts

Beiträge: 1 714

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Oberndorf a.N.

  • Private Nachricht senden

69

Samstag, 28. Dezember 2013, 11:19

Ist ganz simpel das ganze.
Die Feder wird durch die Luftfeder ersetzt und er Stoßdämpfer wird durch einen eventuell angepassten ersetzt bzw Ist relativ egal was da drin ist er muss nur etwas kürzer sein damit im voll ausgefederten Zustand kein"zug" auf die Luftfeder gibt.
Dies ist aber meist konstruktiv eh nicht möglich da ja die original Feder auch immer etwas vorspannung braucht, sonst fällt sie ja raus :-D


Also keinerlei Hexerei. Die Federkennlinie ist bei einer Luftfeder anders. Deswegen fühlt sich das auch anders als bei einem Fahrzeug mit Stahlfedern. Tief wird halt weich ;-)
»MiXeRy« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1388225737543.jpg

FLiP-86

König

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 24.02.2008

Wohnort: wermelskirchen

Auto: punto 176

  • Private Nachricht senden

70

Samstag, 28. Dezember 2013, 14:50

Okay cool, jetzt macht das ganze für mich auch einen sinn :D

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

71

Montag, 30. Dezember 2013, 12:50

@ Manne 88

danke bin auch sehr gespannt :) , bin jetzt noch auf der Suche nach einen guten Management ohne grosse gefummel... bin mich jetzt mal bei Accuair am informieren



@Mixery

danke für die gute Erklärung mit Bild, mir wurde gesagt das ich die originalen Dämpfer fahren solle.
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

MiXeRy

Cars In Concepts

Beiträge: 1 714

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Oberndorf a.N.

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 30. Dezember 2013, 13:53

Dämpfer kannst du im normalfall den originalen drin lassen, nur halt darauf achten das der im ausgefederten Zustand die Schwinge "hält" und nicht die Luftfeder aber das sollte denke ich schon so sein.
Die charakteristik von original und "sport" dämpfer was zug und Druckstufe angeht kann minimal abweichen, aber das merken im Normalfall eh die wenigsten.

Also viel Spaß damit.

Mfg

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 31. Dezember 2013, 10:28

danke für den Input ich werde die originalen Dämpfer mal versuchen, ich habe oben am Luftbalken eine kurze Gewindestange und ich muss an der oberen Aufnahme ( Karosserie ) eine Bob-Niete einpressen M8
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

74

Donnerstag, 2. Januar 2014, 12:04

@ Airrider`s :thumbup:



bin echt unentschlossen vielleicht könnt ihr mir helfen, könnt ihr dir Achsen einzeln ansteuern oder habt ihr nur ein Schalter ( wie der Rockerswitch Kit von Accuair ) ? würde sich das Geld lohnen und bisschen mehr ins Management zu investieren und auf Digitalen Kit zu Sparen. Mit Elektrischer Niveau Regulierung und Drucküberwachung der Luftbeläge.

bin echt hin und her gerissen und weiss nicht was ich kaufen soll.

darum wäre ich um bisschen Infos von euch echt dankbar :-)
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LINI« (2. Januar 2014, 17:20)


GTdriver

GTverliebt e.V.

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 02.09.2007

Wohnort: Sachsen

Auto: Punto GT; Opel Astra H Caravan

  • Private Nachricht senden

75

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:00

Schau dir mal die Controller von Dakota an !
Rock`n` Roll mein Freund :sad:

Die Erinnerung an euch wird nie vergehen!

*Mul*17.08.2008

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:21

@ GT-Driver danke werde ich gleich mal machen
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

shorty punto

Suchtbolzen

Beiträge: 3 351

Registrierungsdatum: 25.08.2004

Wohnort: Mannheim

Auto: Punto und Keksdose 16V, Audi A4 B7 2.0T

  • Private Nachricht senden

77

Freitag, 3. Januar 2014, 11:23

http://low-ride-productions.de/airride-z…ital/index.html

http://bagriders.com/modlab/categories/M…AL-CONTROLLERS/

ich glaub jetzt hast du die beste Auswahl! ich hab n hang zu accuair, aber will nicht sagen das die besser oder schlechter sind wie die anderen

und zu deiner Frage: ich hab im Audi einzelradansteuerung (weniger wank in den kurven (kann man aber auch mit antiwank erzeugen) und im Punto ne achsweise steuerung

aber das mit dem Roccerswitch täuscht glaube ich. Du kannst auch mit dem Roccer achsweise steuern. Aber ich meine dass du mit den normalen schaltern deine höhe einstellst, im E-level abspeicherst und mit dem Roccerschalter dann nur auf Höhe 1 2 oder 3 gehst (also die stufen durchschaltest)
On a lower (E-) Level...


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

78

Freitag, 3. Januar 2014, 11:44

Danke Shorty, ich tendiere auch zu accuair :D der Rockerswitch würde mir eigentlich genügen.... nur ist für mich ganz wichtig wenn man die Zündung einschaltet das System automatisch in den Fahrmodus geht. Mit eingeschalteter Zündung darf das Auto nicht mehr absenken können, das weiss ich sind Voraussetzungen bei uns für die Eintragung. Der Dakota digital Contorller gefällt mir auch die Durckanzeige ist gut, nur ist leider bei uns glaube ich Einzelradansteuerung eh nicht erlaubt muss mich noch ganz genau beim Tüv informieren....
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

shorty punto

Suchtbolzen

Beiträge: 3 351

Registrierungsdatum: 25.08.2004

Wohnort: Mannheim

Auto: Punto und Keksdose 16V, Audi A4 B7 2.0T

  • Private Nachricht senden

79

Freitag, 3. Januar 2014, 14:53

http://www.airride-supplies.de/index.php…9371a6c4b2a03d7
dann schau mal hier! ich hab eins der beiden im Punto weils der tüv so wollte. Kann ich ein- und ausschalten. Wenn es eingeschalten ist hält es die fahrhöhe- selbst wenn ich runterdrücke pumpt es nach und piepst.
Kann dir leider nicht sagen welches ich hab^^ aber ich glaube es ist das smartstart
On a lower (E-) Level...


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

80

Sonntag, 16. Februar 2014, 14:34

So das Management ist komplett, die Steuerung ist von Accuair mit 4 Niveauschalter für jeden Dämpfer 1 Schalter, angesteuert über einen Kippschalter . Kompressor und Zusatzanzeigen mit Notbefüllungs Anschlüssen ist von HPS fehlt nur noch der Tank bin mir da noch unschlüssig ob 1 grosser oder 2 Kleine Tanks.

Werde zuerst das Komplette Management verdrahten und Anschliessen, wenn alles i.o ist geht es an den Fahwerkseinbau.
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch