Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119041 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AlexHH

Jungspund

  • »AlexHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Wohnort: HH

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2011, 18:04

€in Punto . . .

. . . zum Preis von ???. Gestern war es endlich soweit und ich habe meinen Punto gekauft. Der Zustand war mehr schlecht als recht, aber nach mehreren Stunden harter Arbeit kann sich das Ergebnis - finde ich - durchaus sehen lassen. ;)

BJ: 1994 KM: 57000 zum Preis von ? (wer will, darf ja mal raten; was hättet ihr bezahlt - bei dem jetzigen Zustand)

Bis jetzt scheint alles soweit gut zu laufen, umgemeldet ist er, nen paar Kleinigkeiten sind gemacht, andere (TÜV-relevante) Dinge sind noch zu tun. Bin doch postitiv überrascht.

Mal gucken, wie lange er durchhält . . .

Alex
»AlexHH« hat folgendes Bild angehängt:
  • P.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexHH« (8. August 2011, 18:12)


WoodmanGT

Meisterdetektiv

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 16.01.2004

Wohnort: Fürth

Auto: Audi TT 2.0 TFSI Ex: Fiat Punto GT 1.4 Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2011, 18:21

Für nen 17 Jahre alten 55er mit 57000km hätt ich ca. 600 Euro hergegeben... was haste damit noch alles vor?


Lecken Sie mich am Ar***!

GTdriver

GTverliebt e.V.

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 02.09.2007

Wohnort: Sachsen

Auto: Punto GT; Opel Astra H Caravan

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2011, 19:03

Hallo!

Schönes Wägelchen! Ich hoffe Du hastauch von unten geguckt?

Grüße GTdriver
Rock`n` Roll mein Freund :sad:

Die Erinnerung an euch wird nie vergehen!

*Mul*17.08.2008

Beiträge: 967

Registrierungsdatum: 21.04.2008

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. August 2011, 21:30

Zwischen 300 und 400 €.

Aber nur wenn die Ausstattung stimmt.
Micro Precision, LightningAudio, ESX und JL...

Ich hätte aber gerne noch englisches Alteisen :D

Cris

König

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 23.01.2010

Wohnort: BAWÜ

Auto: Alles was sonst keiner hat :)

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2011, 23:33

RE: €in Punto . . .

Zitat

Original von AlexHH

Mal gucken, wie lange er durchhält . . .

Alex


Meist länger wie man Lust hat ihn zu fahren :P

Fire ist immer eine gute Wahl, 300-400tkm sind drin :hmm:.

Tot kriegt man ihn an sich nur bei absoluter Fehlbehandlung :bash:.

Ansonsten sieht gut aus, die 176 ger verschwinden auch langsam immer mehr vom Straßenbild
Keine Angst, es ist genug Draht im Schweißgerät.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cris« (8. August 2011, 23:35)


raccer87

Tripel-As

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 20.02.2010

Wohnort: Mertingen

Auto: Cinquecento Turbo, 1.1 Sporting, 1.1 Rechtslenker, 16v Ratte

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 9. August 2011, 09:06

Preislich würde ich sagen du hast 1€ bezahlt :D

Cris

König

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 23.01.2010

Wohnort: BAWÜ

Auto: Alles was sonst keiner hat :)

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. August 2011, 09:51

Zitat

Original von raccer87
Preislich würde ich sagen du hast 1€ bezahlt :D


So übers Ohr hauen hat er sich bestimmt nicht lassen, fürs mitnehmen gab es noch nen Kasten Bier. :gaga:
Keine Angst, es ist genug Draht im Schweißgerät.

AlexHH

Jungspund

  • »AlexHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Wohnort: HH

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 9. August 2011, 09:55

Zitat

Original von WoodmanGT
was haste damit noch alles vor?


Ihn so lange fahren, wie es sich lohnt. Ansonsten bin ich nicht so für das optische Tuning zu haben ;) Eine Sache gibt es allerdings schon noch: Ein verschließbarer Tankdeckel muss unbedingt her! :D


Zitat

Original von GTdriver
Schönes Wägelchen! Ich hoffe Du hastauch von unten geguckt?


Na klar! Bin extra zu "meinem" Schrauber gefahren, und er hat das Okay gegeben. Ein Blick unters Auto ist ja gerade bei dem Fahrzeugalter Pflicht!


Zitat

Original von Weazel
wenn der so schlecht beinand war... ohne tüv und ich geh jetzt mal von wenig ausstattung aus:


Naja, so schlecht nun auch wieder nicht, aber halt optisch nicht einwandfrei, um es mal so zu sagen. TÜV hat er noch bis Dezember diesen Jahres, dem frischen TÜV sollte aber nach einer neuen Ventildeckeldichtung nix mehr im Weg stehen.


Zitat

Original von EisBaller
Aber nur wenn die Ausstattung stimmt.


Ausstattung, welche Ausstattung? ;) Es ist halt ein 55s mit nix außer dem originalen Blaupunkt Lübeck Radio. Keine Servo, kein ABS, keine ZV, keine elektr. Fensterheber; aber was nicht dran ist, kann auch nicht kaputt gehen! :)


Zitat

Original von Cris
Meist länger wie man Lust hat ihn zu fahren :P

Fire ist immer eine gute Wahl, 300-400tkm sind drin :hmm:.

Tot kriegt man ihn an sich nur bei absoluter Fehlbehandlung :bash:.

Ansonsten sieht gut aus, die 176 ger verschwinden auch langsam immer mehr vom Straßenbild


Dann bin ich mal gespannt. Die letzten 13 Jahre wurde er von Bekannten bewegt, denen ich eine pflegliche Behandlung unterstellen würde - sie sind zumindest keine Heizer. Wie das Auto davor bewegt wurde, weiß man ja nie...
Gerade hier in Hamburg gibt es noch einige 176er, wobei die einem auch erst auffallen, wenn man selber einen fährt ;).


Zitat

Original von raccer87
Preislich würde ich sagen du hast 1€ bezahlt :D


Woher weißt du das?? ;)
Tatsächlich habe ich einen Euro bezahlt, was wohl auch daran liegt, dass der Wagen "in der Familie" geblieben ist. Für den Preis musste ich einfach zuschlagen. Wobei ich jetzt vor dem Dilemma stehe, das jede Investition den Fahrzeugwert um ein vielfaches übersteigt :D.

Gruß,
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexHH« (9. August 2011, 09:56)


Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. August 2011, 10:42

Jo, sieht doch gut aus die Kiste :thumb:

Und was hast jetzt bezahlt ?

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Beiträge: 1 432

Registrierungsdatum: 02.06.2007

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. August 2011, 10:42

ich weiss nicht wieso gerade hier die puntos preislich so abgewertet werden ?(
ein ordentlicher punto,der technisch in gutem zustand ist und optisch keine grossen mängel aufweist und rostfrei ist,der lässt sich immer für 1000euro verkaufen!
der punto hat jetzt die schwelle erreicht wo er im preis felsenfest steht.

@threadsteller:

ein gutes wägelchen hast dir da an die hand geholt,obwohl die bedingungen dazu ja nicht ganz den marktbedingungen entsprechen wenn er aus der familie kommt ;)
sei nicht geizig beim öl und er läuft dir noch viele jahre.

[SIZE=7]nur leider ist das ende vom lied bestimmt bald:"ich brauch mehr leistung!"[/SIZE]

LoSTi0z

Haudegen

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 07.03.2008

Wohnort: Sachsen, Zschopau

Auto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS, Punto GT

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. August 2011, 11:17

da kann Weazel nur zustimmen. :thumb:
also ich hab mir jetzt wieder einen geholt zum aufbauen. fürn alltag nehm ich den gp. find die 176er irgendwie geil. kommst noch überall ran und zuverlässig sind se auch.
und da er von einem freund war wo ich wusste wie er damit umgegangen ist, da musste ich zuschlagen :D

hast da ein sehr gutes geschäft gemacht. für 1€ kann man auch nix falsch machn :thumb:

Punto 176 55S "Bella" R.I.P. |Grande Punto Sport "Bella II"| Punto 176 6Speed "Luigi"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LoSTi0z« (9. August 2011, 11:18)


Cris

König

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 23.01.2010

Wohnort: BAWÜ

Auto: Alles was sonst keiner hat :)

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. August 2011, 17:48

Will ja jetzt niemand Angst machen, bei der Laufleistung ist bestimmt noch die erste ZKD drin, und ich behaupte die kommt die nächsten 10-20tkm

Aber keine sorge - Kopfplanen, neue Dichtung, dann ist bis 200tkm ruhe, (und er läuft dann meist auch etwas besser) wichtig Öl nicht das aller billigste regelmäßig danach schauen, und auch etwas Warm fahren.
Keine Angst, es ist genug Draht im Schweißgerät.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cris« (9. August 2011, 17:49)


Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. August 2011, 06:48

Zitat

Original von Cris
Will ja jetzt niemand Angst machen, bei der Laufleistung ist bestimmt noch die erste ZKD drin, und ich behaupte die kommt die nächsten 10-20tkm


Kann sein, muss aber nicht. Meine erste Kopfdichtung kam erst bei 183.000 km.

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

raccer87

Tripel-As

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 20.02.2010

Wohnort: Mertingen

Auto: Cinquecento Turbo, 1.1 Sporting, 1.1 Rechtslenker, 16v Ratte

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. August 2011, 09:06

Habe es mir wegen deiner Überschrift "€in Punto" gedacht!

Cris

König

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 23.01.2010

Wohnort: BAWÜ

Auto: Alles was sonst keiner hat :)

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. August 2011, 18:45

Zitat

Original von Punto Fan

Zitat

Original von Cris
Will ja jetzt niemand Angst machen, bei der Laufleistung ist bestimmt noch die erste ZKD drin, und ich behaupte die kommt die nächsten 10-20tkm


Kann sein, muss aber nicht. Meine erste Kopfdichtung kam erst bei 183.000 km.


Gibt es, aber die Regel ist doch eher 60-90tkm.

Nur die Dichtung gemacht oder auch den Kopf geplant?
Keine Angst, es ist genug Draht im Schweißgerät.

spain-flavour

Routinier

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 08.12.2009

Wohnort: Augsburg

Auto: Fiat Bravo 155-20v HGT // Audi A3 8L 1,8T // Audi A4 B5 1,8

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. August 2011, 20:50

geben die beim punto so schnell den geist auf???

also mein bravo hat jetzt 210tkm drauf und der hat immernoch die erste ZKD...

es bahnt sich auch kein wechsel an :D *stolzbin*

der punto gefäält mir...und für einen teuro hätt ich wohl auch sofort zugeschlagen :)

wünsch dir allzeit knitterfrei fahrt hehe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spain-flavour« (10. August 2011, 21:02)


Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. August 2011, 22:59

Zitat

Original von Cris

Nur die Dichtung gemacht oder auch den Kopf geplant?


Auch geplant, war total verzogen. Läuft jetzt besser als vorher.

Meine Dichtung habe ich wohl mit 4 Stunden Vollgas im Winter auf der Autobahn geschrottet. Heizung wurde plötzlich kalt, da alles Wasser weg. Bin noch von der Bahn runter gefahren, da habe ich den Kopf wohl überhitzt und der hat sich verzogen. War aber alles reparabel.

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto Fan« (10. August 2011, 23:01)


Cris

König

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 23.01.2010

Wohnort: BAWÜ

Auto: Alles was sonst keiner hat :)

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. August 2011, 17:53

@ Punto Fan
So war es beim mein Cinquecento Sporting auch nur da ist der Vorbesitzer denn eisern auf dem Gas geblieben, bis er gefressen hat, (so was meine ich mit Fehlbehandlung.

@ Weazel
Bei aller liebe die alten Fire sind in Sachen Kopfdichtung echt die Weltmeister, wenn einer viele Kilometer hat ohne Probleme ist das die Ausnahme nicht die Regel.

Muss man nur mal einen Fiat Mechaniker fragen, der hat bestimmt schon etliche Puntos viele Cinques einige Palios und auch denn ein oder anderen Uno und Panda gemacht.
Keine Angst, es ist genug Draht im Schweißgerät.

Ralle176

Doppel-As

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 12.08.2010

Auto: Punto Cult Bj.98 schwarz, Panda Fire Bj.90 schwarz

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 12. August 2011, 07:42

Kann das mit den ZKDs nur bestätigen, hab sie an meinem alten 2 mal gemacht (100 tkm und 110 tkm xD) und hätte sie eigentlich beim Verkaufen vorher auch noch machen sollen (215 tkm) aber für 200 € Kaufpreis :catch:

Bei meinem "neuen" kam sie bereits bei 85 tkm neu rein ..

Aaaber back to Topic:

für einen Euro würde ich auch sofort wieder einen 55er kaufen :D ! Stabil, kostet wenig im Unterhalt die teile sind günstig und es ist nix dran was kaputt gehen kann :no1:

viel Spaß damit und unfallfreie Fahrt!

Ralle

AlexHH

Jungspund

  • »AlexHH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 13.07.2011

Wohnort: HH

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 15. August 2011, 10:56

Zitat

Original von namenloser
sei nicht geizig beim öl und er läuft dir noch viele jahre.

nur leider ist das ende vom lied bestimmt bald:"ich brauch mehr leistung!"


Der Ölwechsel steht jetzt Ende August an! ;) Mehr Leistung brauchen tut kein Mensch, was man haben will ist da schon was anderes . . . Aber die Kosten holen einen dann doch auf den Boden der Tatsachen zurück, der Punto bleibt bei mir, bis er nicht mehr will :drive:


Zitat

Original von Weazel
die 176er erleiden halt das schicksal aller anderen alten kleinwagen.
wir sind zu verwöhnt, es gibt was neues und das ist ja immer gleich sofort vieeeel besser als das altbewährte. [...]
2 Mal im Monat volltanken und ich bin überall hingekommen wo ich hinmusste,
die Teile waren unverschämt billig, genauso wie die Wartungskosten
und die Steuer.
Aber Ich sag ja, heute braucht der kleine Hans schon am besten schon mit 16 nen 5er BMW, weils ja der alte kleine Punto für den Sohnemann einfach nicht mehr tut. Scheissegal wie gut der dasteht. Und dabei gehen neuere Autos wesentlich häufiger in Arsch und sind teurer im Unterhalt, als das damalige Auto des Jahre '94?.


Da muss ich dir (leider) zustimmen. Ich bin wirklich erstaunt, wie viel Platz im Punto ist, selbst mit meinen 1,98 sitzt man vorne noch einigermaßen menschenwürdig. Und die Übersicht erst, da kommen die heutigen Autos nicht mit. Ob man verwöhnt ist oder nicht, hängt auch immer vom persönlichen Background und letzten Endes der Erziehung ab. Wenn man die vielen Leute sieht, die ihre Kinder im neuesten 5er, Cayenne oder so rumkutschieren, muss man sich nicht wundern, welche Ansprüche an Autos gestellt werden. Viele Leute bekommen ja schon Panik wenn sie weinger als 100 TDI PS unterm Hintern haben, frei nach dem Motto "fährt der denn überhaupt???". . . - Ich find den Punto wunderbar! :)


Zitat

Original von Cris
wichtig Öl nicht das aller billigste regelmäßig danach schauen, und auch etwas Warm fahren.


Gibt es da irgendwelche Empfehlungen? Warmfahren im Sinne von Warmfahren vor dem Heizen?? Das tu ich dem Kleinen eh nicht an, dazu ist mir das Benzin viel zu teuer!

--------------------------------------------------

Und gleich noch ein kleines Update:
Jetzt hab ich meinen Schwarzen ziemlich genau eine Woche und gute 300km zurück gelegt (was die Monatsfahrleistung der Vorbesitzer übertrifft :D). Das Fahren bringt echt Spaß, was wohl auch daran liegt, dass es mein erstes eigenes Auto ist. Den abschließbaren Tankdeckel hab ich auch bekommen (Kiesow sei Dank!). Allerdings gibt es auch einige Fragen. Sporadisch tritt ein seltsames Geräusch (eine Art quietschen bzw. kreischen) auf. Das Geräusch ist Drehzahl und Last unabhängig. Im Schubbetrieb verschwindet es nicht (teilweise tritt es auch erst dann auf), manchmal wird es beim Gasgeben lauter, ein anderes Mal verschwidet es dadurch. Sobald man die Kupplung tritt ist es weg (das würde doch für ein defektes Ausrücklager sprechen, oder?). Manchmal kann man 50 km ohne das Geräusch fahren, manchmal tritt es häufiger auf. Wenn es verschwindet, hört es sich von der Art her an, als ob irgend ein Riemen oder so rutscht, und dann wieder Halt findet. Weiß jemand Rat?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »AlexHH« (15. August 2011, 11:01)