Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119042 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »deinvater1991« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 23.03.2010

Auto: Fiat Punto 188a

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2011, 20:36

Motorsteuergerät

Abend,
das Motorsteuergerät meines Puntos ist leider defekt. Laut Reparaturservice ein irreparabler Fehler im Prozessor. Da ich auf keinen Fall ein neues bezahlen werde ist nun meine Frage ob es auch ein Steuergerät mit anderer Bezeichnung tut?

klick

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juli 2011, 21:39

Da sämtliche Daten fehlen, können wir keine Aussage machen.

Wir brauchen am Besten:
- Motornummer
- genaue Bezeichnung des verbauten Steuergerätes
- sämtliche Informationen bezüglich bauliche Veränderungen am Motor (andere Drosselklappe verbaut? Gasanlage?)

Bei einigen Modellen gibt es die Möglichkeit, die Steuergeräte auch gegen nicht identische auszutauschen. Dies kann erforderlich werden, wenn getunt wurde.

Wenn du die Steuergeräte umbauen willst, dann musst du darauf achten, dass auch wirklich alle Steuergeräte umgebaut werden (ja, auch das Airbag-Steuergerät, wenn unterschiedliche verbaut wurden.).
Ebenso wenig ist es ratsam, ein Steuergerät aus einer anderen Serie zu nehmen (wie zum Beispiel aus dem 188b).

Eine Frage nebenbei: Ist dein Benutzername als Provokation zu verstehen?

Chris188

Haudegen

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 26.04.2011

Wohnort: Marburg

Auto: Punto 188 1.4L Sporting

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juli 2011, 23:36

Zitat

Original von mbpbj87
Da sämtliche Daten fehlen, können wir keine Aussage machen.

Wir brauchen am Besten:
- Motornummer
- genaue Bezeichnung des verbauten Steuergerätes
- sämtliche Informationen bezüglich bauliche Veränderungen am Motor (andere Drosselklappe verbaut? Gasanlage?)

Bei einigen Modellen gibt es die Möglichkeit, die Steuergeräte auch gegen nicht identische auszutauschen. Dies kann erforderlich werden, wenn getunt wurde.

Wenn du die Steuergeräte umbauen willst, dann musst du darauf achten, dass auch wirklich alle Steuergeräte umgebaut werden (ja, auch das Airbag-Steuergerät, wenn unterschiedliche verbaut wurden.).
Ebenso wenig ist es ratsam, ein Steuergerät aus einer anderen Serie zu nehmen (wie zum Beispiel aus dem 188b).

Eine Frage nebenbei: Ist dein Benutzername als Provokation zu verstehen?




:D :D

:thumb: :thumb: :thumb:

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 01.07.2007

Wohnort: Würzburg

Auto: Fiat Punto 2b 1.3 Mjet

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juli 2011, 23:38

Hehe, ich schmeiß mich gleich weg :D

  • »deinvater1991« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 23.03.2010

Auto: Fiat Punto 188a

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. Juli 2011, 20:36

hmm hat sich eigentlich schon erledigt :evil:
Laut meiner regionalen Fiat Werkstatt, der eig eigentlich gar nicht traue, kostet ein TAUSCHgerät ~ 600.
Weiter hieß es laut KFZ-ler: ,,Ein Steuergerät welches nicht die selbe Nummer wie das jetzige hat kann Probleme wie fehlerhafte Kommunikation mit Lambdasonde, Kühler usw herbeirufen"

Naja, Das einzige was mein Steuergerät nicht auf die Reihe bekommt ist die Ansteuerung des Steuergerätes.
Also echt, ich bezahl doch keine 700 € dafür das ich auch bei langen Fahrten die Klimaanlage voll pulle laufen lassen kann.

Zu meinem Namen: JA
So war es mal gedacht aber jetzt hasse ich den, würde ich gerne ändern aber kann es nicht...
Also keine Sorge, wär ich dein Papa würd ich dir das anders mitteilen :P

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juli 2011, 22:26

Zitat

Original von deinvater1991
hmm hat sich eigentlich schon erledigt :evil:
Laut meiner regionalen Fiat Werkstatt, der eig eigentlich gar nicht traue, kostet ein TAUSCHgerät ~ 600.
Weiter hieß es laut KFZ-ler: ,,Ein Steuergerät welches nicht die selbe Nummer wie das jetzige hat kann Probleme wie fehlerhafte Kommunikation mit Lambdasonde, Kühler usw herbeirufen"


Diese Aussage ist im Allgemeinen richtig, wobei es wie gesagt auch Tuner gibt, die absichtlich ein anderes Steuergerät einbauen.

Zitat


Naja, Das einzige was mein Steuergerät nicht auf die Reihe bekommt ist die Ansteuerung des Steuergerätes.
Also echt, ich bezahl doch keine 700 € dafür das ich auch bei langen Fahrten die Klimaanlage voll pulle laufen lassen kann.

Es geht als um die Kommunikation zwischen dem Komfort-Steuergerät und dem Motorsteuergerät, richtig?
Wenn dem so ist, dann würde ich mal die Kabel zwischen den beiden Steuergeräten überprüfen.

Zitat



Zu meinem Namen: JA
So war es mal gedacht aber jetzt hasse ich den, würde ich gerne ändern aber kann es nicht...
Also keine Sorge, wär ich dein Papa würd ich dir das anders mitteilen :P


Ich wage mal auszuschließen, dass du mein Vater sein könntest, da ich Baujahr '87 bin.
Das war halt so ne Auffälligkeit, die ich hinterfragt haben wollte.

iL Toro

U mad bro...?

Beiträge: 9 601

Registrierungsdatum: 15.11.2005

Wohnort: Reeperbahn

Auto: Der mit dem Golf tanzt... o.0

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juli 2011, 22:34

Zitat

Original von deinvater1991

Zu meinem Namen: JA
So war es mal gedacht aber jetzt hasse ich den, würde ich gerne ändern aber kann es nicht...
Also keine Sorge, wär ich dein Papa würd ich dir das anders mitteilen :P


OFFTOPICsicher kannste das..schreibe ein admin an und bitte ihn freundlich drum.... ;o)

  • »deinvater1991« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 23.03.2010

Auto: Fiat Punto 188a

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juli 2011, 08:08

Zitat

Original von mbpbj87

Es geht als um die Kommunikation zwischen dem Komfort-Steuergerät und dem Motorsteuergerät, richtig?
Wenn dem so ist, dann würde ich mal die Kabel zwischen den beiden Steuergeräten überprüfen.


Sorry Schreibfehler, ich meinte die Ansteuerung der Hauptlüfters.
D.h. momentan macht der Nebenlüfter alles (laut meiner wirklichen Vertrauenswerkstatt)

Mal ne andere Frage. Hatte gestern abend so ne Ide...
Wird beim Chiptuning wirklich nur die Datenbank von der das Steuergerät Mischverhältniss usw abruft verändert oder gibts dazu auch gleich den anderen Prozessor.

l
Also den Namen zu ändern wär mal ne feine Sache, wenn sol ich den da anschreiben?

iL Toro

U mad bro...?

Beiträge: 9 601

Registrierungsdatum: 15.11.2005

Wohnort: Reeperbahn

Auto: Der mit dem Golf tanzt... o.0

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Juli 2011, 09:49

Zitat

Original von deinvater1991
Also den Namen zu ändern wär mal ne feine Sache, wenn sol ich den da anschreiben?


OFFTOPICquench oder epf... :o)

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Juli 2011, 18:44

Es gibt im Grunde zwei Möglichkeiten des Chip-Tunings:
1. Zwischen dem Motorsteuergerät und der Außenwelt wird ein anderes Steuergerät eingebaut, welches die Sensorwerte absichtlich verfälscht. Das ist die einfachste Variante, die allerdings auch fehlerbehaftet sein kann, da Sensorfehler evtl. nicht schnell genug erkannt werden (Beispiel: OT-Geber-Signal).
2. Das Motorsteuergerät selbst wird umprogrammiert / getauscht.