Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7933 Threads / 119014 Posts

 »  5522 Threads / 74335 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

italystalion

Tripel-As

  • »italystalion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Wohnort: Saarland

Auto: Marea,uno

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 8. März 2011, 19:22

Zahnriemenwechsel beim 1,8 liter 133ps

Hallo leute wollte demnächst bei meinem 1,8liter 133ps stilo zahnriemenwechsel machen. Habe jetzt schon oft gehört das es bei diesem modell nicht so ganz einfach ist weil er zwei zahnriemen hat ,was ist denn eure erfahrung??

mfg

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 8. März 2011, 19:31

RE: Zahnriemenwechsel beim 1,8 liter 133ps

das würde mich wundern. Mein Punto hat nur einen (auch 1.8er).
Du brauchst halt das Spezialwerkzeug (Arretierböcke für die Nockenwelle und ne Messuhr zum OT einstellen).
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

italystalion

Tripel-As

  • »italystalion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Wohnort: Saarland

Auto: Marea,uno

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2011, 14:37

das ist richtig aber ein freund von mir fährt ein lancia lybra 1,8 liter und der hat denn gleichen drin und er hat zwei zahnriemen drin !!

CH-Bastler

Hardcore User

Beiträge: 5 220

Registrierungsdatum: 08.01.2004

Wohnort: Ostschweiz

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. März 2011, 14:40

Wohl eher einen Zahnriemen und einen Keilriemen...
FIAT...what else?

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. März 2011, 14:46

Zitat

Original von italystalion
das ist richtig aber ein freund von mir fährt ein lancia lybra 1,8 liter und der hat denn gleichen drin und er hat zwei zahnriemen drin !!


Wie soll das gehen? Wodurch wird der 2. ZR angetrieben??
Und die Frage aller Fragen: WOZU 2 ZR?

Evt. mal überlegen, den Wechsel in der Werke machen zu lassen :hide:

Gruß
Klemens

PS: Auch die angebotenen ZR Kits beinhalten immer nur 1 ZR: LINK

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. März 2011, 15:20

vielleicht hat der Lancia Ausgleichswellen?
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

r0cksau

Haudegen

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 29.06.2008

Wohnort: Bayern

Auto: Panda 1,4 16V und n Quad

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. März 2011, 19:04

Der 1,8 16v im Lybra hat 2 Zahnriemen. Einen für Ventilsteuerung und einen für die Ausgleichswellen.

In dem 1,8 16v von Barchetta, Stilo, Punto, Bravo/a und Marea is nur ein Zahnriemen, da die Maschine da keine Ausgleichswellen hat.

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. März 2011, 19:52

dann lässt man den für die ausgleichswellen gleich raus
beim croma bewirkt das wahre leistungswunder

die zahnriemen kann man auch ohne das spezialwerkzeug wechseln
man stellt den motor auf ot und markiert sich einfach alle teile mit nem lackstift, edding oder sonstwas
dann passt nachher auch wieder alles zusammen
das werkzeug braucht man nur wenn der riemen gerissen ist oder man alles zerlegt hat ohne zu markieren
ich hatte bis jetzt noch keine probleme

braucht man das werkzeug auch für den 1,6er "offiziell"?

italystalion

Tripel-As

  • »italystalion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Wohnort: Saarland

Auto: Marea,uno

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. März 2011, 19:55

@TohrstenBravoHGT

Hi du sag mal kann man das echt machen den zweiten zahnriemen von denn ausgleichventile weglassen ???

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. März 2011, 20:02

mein croma fährt schon 10 oder 15Tkm ohne den zweiten
auf anraten hab ich einfach mal den seitenschneider in den riementrieb gehalten und *zwick* ;)
ich merk vibrationstechnisch keinen unterschied nur das er gefühlt mehr leistung hat
keine ahnung wieviel leistung das alles schluckt

Markus 1812

Doppel-As

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 23.10.2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. März 2011, 20:46

RE: Zahnriemenwechsel beim 1,8 liter 133ps

Serwus.

Kurze Frage es geht zwar um den 1,8 L im Punto HGT aber die sind ja e gleich,

Muss ich nicht wenn ich die Wapu tauschen will das Nockenwellenrad runter machen um die Wapu raus zu bekommen, es ist schon bissel her des wegen bin ich mir da nemmer sicher, ich bin aber der Meinung das es so war und das man dann eben wieder das Sprezialwerkzeug braucht da oben glaub ich auch kein direkter Keihl drinnen war bzw man das Rad etwas vor oder zurück dregen kann um die Spannung gegebenfals einzustellen.

MFG:Markus

italystalion

Tripel-As

  • »italystalion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Wohnort: Saarland

Auto: Marea,uno

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. März 2011, 16:31

@ThorstenBravoHGT

Echt also fliegt mir da nichts um die ohren ???

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. März 2011, 18:51

Zitat

Original von ThorstenBravoHGT
dann lässt man den für die ausgleichswellen gleich raus
beim croma bewirkt das wahre leistungswunder

die zahnriemen kann man auch ohne das spezialwerkzeug wechseln
man stellt den motor auf ot und markiert sich einfach alle teile mit nem lackstift, edding oder sonstwas
dann passt nachher auch wieder alles zusammen
das werkzeug braucht man nur wenn der riemen gerissen ist oder man alles zerlegt hat ohne zu markieren


Wenn der Phasenversteller mitgewechselt werden soll auch meine ich. Auf jeden Fall is mit Werkzeug stressfreier.
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

Toto

Haudegen

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 30.05.2008

Wohnort: Witten

Auto: Akfa 156 2.4JTD,Lancia ß Berlina, Fiat Punto Cabrio

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 11. März 2011, 18:30

Ohne das Spezialwerkzeug würde ich dir von einem Wechsel dringend abraten.

Ich weiß ja nicht wie weit deine Fachkenntnisse gehen, solltest du jedoch lediglich Hobbyschrauber Grundwissen mitbringen dann tue dir und dein Auto einen Gefallen und bring den Wagen in die Werkstatt.

Ich sagte in die Werkstatt nicht nach A:T:U!!!!! :kp:
Ich adoptiere mir einen kleinen Chinesen und nenne ihn GÜNTHER!

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 13. März 2011, 21:12

gestern gewechselt, ohne jegliche hilfsmittel
oh, doch, ein fläschen alfa rosso irgendwas rot ;)

und er läuft noch heute rund :D

wenn man nicht den ganzen motorträger-krampf abbauen müsste wärs ja schnell erledigt

Markus 1812

Doppel-As

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 23.10.2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 14. März 2011, 12:31

und wie war das jetzt

geht die wapu so raus oder muss ich das vordere Nockenwellenrad los machen und wenn ja ist da ein Keihl drauf oder hab ich da Spiel.

Muss den auch nächsten monat bei meinem HGT machen nur ich weis echt nicht mehr genau wie das nun aufgebaut ist.

MFG:Markus

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. März 2011, 22:10

oh, da hab ich nicht wirklich drauf geachtet
der hatte erst 60tkm runter, da mach ich keine wapu
lästig finde ich das man den motorhalter entfernen muss