Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7935 Threads / 119018 Posts

 »  5522 Threads / 74335 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

101

Montag, 17. Juni 2013, 22:00

Es liegt am Sicherungskasten. Das hier ist kaputt.



Zum Glück ist der bei vielen Autos verbaut und ein Schrottplatz in meiner Nähe hat eines.
Fahr ich morgen nach der Arbeit gleich vorbei und hol es.

MikeGT

Gaskranker Terrorschrauber

Beiträge: 976

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Gütersloh

Auto: Tempra SW, Punto 176, Fiorino Pick Up, Uno Turbo, Barchetta, 156 SW 2,4 JTD 20V, 156 SW 1,9 JDT 16V, Dodge Ram HEMI 4x4

  • Private Nachricht senden

102

Montag, 17. Juni 2013, 22:13

Zitat

Original von MikeGT
Prüf mal den sicherungskasten im motorraum, den hinter dem rechten scheinwerfer. Die saufen gerne ab... ruhig mal ausbauen und zerlegen, gerne voll mit grünspan.
Wir haben immer einen im lager liegen....



Hehe... es sind und bleiben dr... karren... (persönliche Meinung)

Wichtig ist, der deckel am sicherungskasten muß richtig sitzen und eingerastet sein.
Tuning: Man kauft Dinge, die man nicht braucht, vom Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht mag...

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

103

Montag, 17. Juni 2013, 22:47

Zitat

Und deswegen wird gleich der Motor abgestellt und springt nicht mehr an?


Abgasrückführung sollte zufällig an derselben Sicherung wie die Pumpe hängen. :catch:
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

104

Dienstag, 18. Juni 2013, 06:10

Zitat

Original von Anzugpunk

Zitat

Und deswegen wird gleich der Motor abgestellt und springt nicht mehr an?


Abgasrückführung sollte zufällig an derselben Sicherung wie die Pumpe hängen. :catch:

Sicherungen sind alle okay. Aber das Relais ist abgeraucht.

@MikeGT
Ich hatte bis jetzt noch nie ein Problem. Aber wenn die bei dem Auto mal anfangen hören die nicht mehr so schnell auf :rolleyes:

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

105

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:53

Zentralelektrik eingebaut, angesteckt und angesprungen!

In dem Sicherungskasten war noch nie Wasser. Absolut sauber!
Rückstände von Wasser würde man sehen.

Bin froh dass er wieder läuft :drive:

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

106

Montag, 15. Juli 2013, 09:44

Die 160000km sind nun voll.

Nach dem Turboladerwechsel gabs neues Öl.

Vorne waren die Bremsbeläge runter. Gabs wieder welche von ATE. Haben 25000km gehalten. 5000km wären noch gegangen, aber ich wollte die Bremsscheiben nicht ruinieren.

Hinten links war das Radlager defekt. Man ist das jetzt wieder leise im Auto :D

Bei der Druckdose von der Swirlklappe war die Aufnahme abgebrochen. Wie sowas sein kann frag ich mich immer noch.


Auf die nächsten 20000km ... dann kommt der ZR-Wechsel.

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

107

Montag, 15. Juli 2013, 10:52

Zitat

Auf die nächsten 20000km ... dann kommt der ZR-Wechsel.

Da kommt sicher noch was vorher, hatte erst am WE wieder das Vergnügen (siehe Post im andere Fiat Bereich) und ich hab erst 118000Km weg.

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

108

Montag, 15. Juli 2013, 12:32

Zitat

Original von uhrmacher

Zitat

Auf die nächsten 20000km ... dann kommt der ZR-Wechsel.

Da kommt sicher noch was vorher, hatte erst am WE wieder das Vergnügen (siehe Post im andere Fiat Bereich) und ich hab erst 118000Km weg.

Ich lass mich überraschen.

Den Turboladerschaden und dass das Zentralsteuergerät kaputt gegangen ist war jetzt nicht so toll, aber soweit bin ich zufrieden mit dem Auto.

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

109

Sonntag, 6. Juli 2014, 19:45

Mein Luxusliner darf auch wieder auf die Straße.
Mir hats die Kopfdichtung zerlegt.
Von oben und unten sieht man nichts, aber zwischen den Lagen hats in das Kühlsystem gedrückt.

Mittlerweile sind 196000 km auf der Uhr.

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

110

Sonntag, 6. Juli 2014, 20:31

Kann man mit dem Zahnriemen ja gleich machen. Gleich mal verstärkte einbauen.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

111

Sonntag, 6. Juli 2014, 22:15

Zahnriemen wurde bei 180000 km gemacht.
Der Motor wurde nicht ausgebaut ... nur ein Injektor wollte nicht.
3 Stunden Überredungskunst ... dann war er draußen.