Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HopplaHopp

Routinier

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 29.07.2009

Auto: Alfa GT; 500 Abarth

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 14. Juni 2010, 11:06

@Bravissimo

Ist ein superschönes Auto,...

Mein Burder fuhr den auch, alleridngs mit viel elektronik Problemen. da hab ich mi scho manche Nacht um die Ohren geschlagen,...
Viel Glück und Spaß damit

LG
Alfa GT 1.9 JTDM Fiat 500 Abarth



***Ruhe in Frieden Stipo***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HopplaHopp« (14. Juni 2010, 11:07)


Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 14. Juni 2010, 11:59

Hab jetzt über 2000km drauf gefahren und noch keine Probleme.

@HopplaHopp
Wieviel km hat der von deinem Bruder?

HopplaHopp

Routinier

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 29.07.2009

Auto: Alfa GT; 500 Abarth

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 14. Juni 2010, 13:29

@Bravissimo

Gekauft hat er Ihn mit 12???Km und verkauft hat er Ihn letztendlich mit etwas mehr als 50000 KM. Gefahren hat er Ihn 4 Jahre,...

LG Daniele
Alfa GT 1.9 JTDM Fiat 500 Abarth



***Ruhe in Frieden Stipo***

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 22. Juli 2010, 11:57

Die erste weitere Ausfahrt nach Italien (ca. 1400 km) mit dem Wohnwagen ist auch geschafft.

Bordcomputer:
Verbrauch: 11,6l/100km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 56km/h

Fazit:
Lässt sich super fahren. Tempomat ist einfach was feines. :thumb:
Durch die Berge konnte der Phedra die Geschwindigkeit von 100-110km/h im 6- Gang nicht halten, da musste ich auf den 5. bzw. auf den 4. Gang runter schalten.

Ein bisschen mehr Power würden ihm echt gut tun. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (22. Juli 2010, 11:57)


Beiträge: 1 171

Registrierungsdatum: 03.08.2007

Wohnort: Kirchheim b. München

Auto: 6R - 939

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 22. Juli 2010, 12:43

Bist du über die Pässe gefahren oder Inntal/Brenner?

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 22. Juli 2010, 13:19

Zitat

Original von PuntoED-55
Bist du über die Pässe gefahren oder Inntal/Brenner?

Ne Tauern.

Landshut - München - Salzburg - Villach - Udine - Cavallino-Treporti

Alles Autobahn und eigentlich immer 100 bis 110 km/h. Auch in Österreich und Italien.
Anfangs hab ich mich in Österreich an die 80km/h gehalten. Nachdem ich dann von den LKWs und den anderen Wohnwagengespannen überholt wurde, hab ich den Tempomat mal auf 100 bzw. 105 gestellt :pfeif:

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 29. September 2010, 21:05

Update:

die 45000km sind voll :D
15000km bis zum Kundendienst.

Hab die normalen Wischer durch Aerotwins getauscht, das Geklapper beim Wischen ging mir auf die Nerven. Jetzt ist es still :)


Verbrauchsdaten:

bei 5000km - 8,2l/100km

Von Landshut nach Stuttgart und zurück hatte ich einen Durchschnitt von 7,5l/100km.

Von Gunzenhausen zum Flughafen Bayreuth und zurück mit Autoanhänger + Cinque drauf waren es 9,6l/100km


Bin mit dem Verbrauch für dieses Dickschiff ganz zufrieden.

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:40

Mal ein paar Bilder vom Ausflug der letzten Woche :)
»Bravissimo« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF1200.jpg
  • DSCF1201.jpg
  • DSCF1208.jpg

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:12

Gestern war Trailer-Tour angesagt.

Gestartet wurde um 9.30 Uhr in Gunzenhausen.
Von da aus ging es nach Rattelsdorf bei Bamberg um Stipos Punto vom Lackierer zu holen. Den haben wir dann bei Bias Eltern abgeladen und danach gings nach Landshut den Punto nach Gunzenhausen zu holen.
Um 21 Uhr waren wir wieder in Gunzenhausen und hatten 600km auf der Uhr.
Der Verbrauch lag bei 9,2l/100km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 78km/h.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (5. Januar 2011, 21:14)


$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:22

schicke Familien-Kutsche :thumb:

Finde die Lederausstattung sehr schick, aber ich mag das AB nicht.
Das geht ja gar nicht und dann noch das Tacho in der Mitte :hide:

Aber viel Verstauraum ;)

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 5. Januar 2011, 22:00

An den Tacho in der Mitte gewöhnt man sich schnell.

Aber bei dem Auto gehts mehr um die Funktionalität als um die Optik. ;)

Gekauft im Mai mit 33200km und nun hat er knapp 60000 km auf der Uhr.
Nächstes Monat geht zum Kundendienst.

Ein Bild von der Tour mit Stipos Punto:
[at]36892[/at]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (6. Januar 2011, 12:55)


taz

KAPPA-Fan

Beiträge: 1 111

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Zwickau/Sachsen

Auto: Lancia_Kappa_SW_20V, Lancia_Phedra_V6

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 12. März 2011, 20:06

Ein scheenes Auto. :klatschen:
16V Fährt jede Sau! :D :D :D

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 4. Mai 2011, 15:02

Kundendienst wurde bei ca. 61000 km gemacht.
keine besonderen Vorkommnisse und Reparaturen.

Bei ca. 66000km hab ich die vorderen Bremsen letztes Wochenende gemacht. Da war wirklich nicht mehr viel drauf. :rolleyes:

jährliche Fahrleistung ca. 34000 - 35000km :hide:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (5. Mai 2011, 10:08)


Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 17. August 2011, 11:35

Update:

die 78000km wäre erreicht.


Am Wochenende gehts auf Tour, werden wohl ca. 900km werden.


Nächstes Wochenende gehts dann mitn Cinque aufn Hänger auf Tour.
Erst mal auf Pleißa aufs Treffen und dann auf Bodenwöhr zum Slalom.
Werden auch wieder rund 700km sein.

(Touren immer von Gunzenhausen nicht von Landshut aus gerechnet ;))

Somit werde ich die 80000 evtl dieses Monat noch knacken.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (6. März 2013, 11:20)


taz

KAPPA-Fan

Beiträge: 1 111

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Zwickau/Sachsen

Auto: Lancia_Kappa_SW_20V, Lancia_Phedra_V6

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 21. August 2011, 19:38

Na dann. Scheen das Auto, bzw. auch das kleine, mal bei uns zu sehen.

Ich hab mit meinem auch heute knapp 900km problemlos überstanden. :drive: :drive: :drive:
16V Fährt jede Sau! :D :D :D

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. Mai 2012, 08:06

Mittlerweile hat das gute Stück knappe 110000 km auf der Uhr.

Bei ca. 105000km ist der Kurbelwellensimmering auf der Getriebeseite kaputt gegangen.
Bei der Reparatur gabs gleich eine neue Kupplung.
Die alte schaute zwar noch gut aus, aber wenn das Getriebe schonmal ab ist.

Es wurde auch ein Marderschaden gefunden.
ca. 10cm eines Unterdruckschlauches hat gefehlt.
Verbrauch war immer so bei 8,5-8,6l, jetzt liegt er bei 7,4-7,6l. :thumb:

Mal schauen wie lange ich ihn noch fahre, aber so wirklich trennen kann ich mich auch nicht von dem Großraummonster :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravissimo« (30. Mai 2012, 08:09)


Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 24. August 2012, 10:40

Wie die Zeit vergeht so rumpelt auch der km-Zähler :pfeif:

die 120000km wären dann auch mal voll und da gibts mal wieder neues Öl und neue Filter :D


Probleme bis jetzt:

- KW-Simmering auf der Getriebeseite bei 105000km kaputt
- an 2 Tagen ist das ABS/ASR und der Tempomat ausgefallen


Ansonsten einfach ein tolles Auto :thumb:

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

58

Freitag, 21. September 2012, 09:59

Mal wieder was fürs Tagebuch ;)

Reifen:

Im Frühjahr war klar, dass die Reifen die auf der VA drauf sind nichts mehr für den Winter 2012/13 sind und hab sie runter gefahren. DOT von 2006, also die ersten auf diesem Auto. Sie haben dann doch länger gehalten als erwartet.
Jetzt wurden Semperit Speed-Grip 2 aufgezogen.
Auf der HA gabs letztes Jahr schon Bridgestone Blizzak.

Nächstes Jahr im Frühjahr gibts dann einen neuen Satz Sommerreifen.
Obs die original-Felgen oder die 17er Brock B2 werden weiß ich jetzt auch noch nicht.
Die Tieferlegungsfedern liegen auch noch im Regal. Ob die je verbaut werden auch noch nicht klar.


Bremsen:

Zitat

Original von Bravissimo
Bei ca. 66000km hab ich die vorderen Bremsen letztes Wochenende gemacht. Da war wirklich nicht mehr viel drauf. :rolleyes:


Die 125000km sind fast geknackt und es wurde Zeit für neue Bremsen.
Hätten von den Belägen noch ca. 5000km gehalten.
Aber die Geräusche beim Bremsen waren nicht sehr angenehm :ugly:

Die Kombi aus Brembo-Scheiben und ATE-Belägen hat sich bewährt und wurde wieder verbaut :thumb:


ABS/ASR ... Tempomat ausgefallen ... :

Der Fehler ist nicht mehr aufgetreten.
Ich hab nichts dagegen gemacht!
Schaun wir mal obs irgendwann wieder kommt.


Verbrauch:
Fahr jetzt viel Autobahn zwischen 130-150 km/h und da sinds zwischen 8,2-8,4l


Schlafen im Auto:
Da wir an vielen Slaloms im Auto schlafen ist der echt zu empfehlen.
Es passt genau eine 1,2x2,0m Matratze rein, das ist ausreichen für 2 Personen.
Ich hab mir für die Scheiben hab ich mir beim ATU so Sonnenschutz geholt und für die Scheiben zugeschnitten.
Die klemm ich zwischen Scheibe und Rollo bzw. an Fahrer-, Beifahrer- und Heckscheibe mit Saugnäpfen.

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 13.11.2007

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Fiat Cinquecento 0.9 JägermeisterProjekt 07-??

  • Private Nachricht senden

59

Freitag, 21. September 2012, 10:09

Da soll nochmal einer Sagen Der Fiat Konzern baut schlechte Autos...

Manchmal können sie doch noch was :D
[sign]*Hust*[/sign]

Bravissimo

Hütchenschubbser

  • »Bravissimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

60

Freitag, 21. September 2012, 10:24

Zitat

Original von Black Cinque 0.9
Da soll nochmal einer Sagen Der Fiat Konzern baut schlechte Autos...

Manchmal können sie doch noch was :D

Eigentlich ist es ja ein Franzose.
der 2.2er ist ein Peugeot-Motor.

Es gibt viele schlechte EV2, die nur Probleme machen aber anscheinend hab ich den richtigen erwischt :D