Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84334 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lenovis

Tripel-As

  • »Lenovis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 09.04.2008

Wohnort: Bielefeld

Auto: Fiat Punto SX60 (Babyblau)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Januar 2010, 15:11

Problem beim Punto SX60

Hallo zusammen,

ich habe ein merkwürdiges Problem! Wenn ich den Wagen starte, entweder nur mit Gas geben, oder lange gurgeln lassen, springt er an. Dann kann es sein, dass für mehrere Minuten die Drehzahl bei ca. 500 U/min im Leerlauf ist. Aber es kann sein, dass Sie bei ca. 800 U/min ist. Nach kurzer Fahr kann ich den Wagen abstellen und wenn ich dann wieder starte, muss ich weder gurgeln noch Gas geben. Er springt sofort an.

Was kann das sein, dass er im Kalten Zustand schlecht anspringt und event. läuft. Kühlmitteltemp.Sensor hab ich schon gewechselt, da ich nach ca. 450km nen leeren Tank (3 Tankfüllungen getestet) hatte.

Gruß Lenovis

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2010, 15:24

Überprüf mal das Zündgeschirr wie alt der ganze krempel ist.
Kerzen etc.

Wenn das alles tiptop ist, dann muss man weiter in Richtung Einspritzung suchen.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Lenovis

Tripel-As

  • »Lenovis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 09.04.2008

Wohnort: Bielefeld

Auto: Fiat Punto SX60 (Babyblau)

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Januar 2010, 15:36

Aber wenn da was nicht passen würde, dann würde der Wagen doch die ganze Zeit spacken und nicht nur die ersten paar Minuten... Oder könnte es der DK Poti sein?

Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Januar 2010, 15:45

Leerlaufsteller könnte es auch sein, hatte da ähnliche Probleme mit der Drehzahl

Einfachste wäre mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Kerzen hast die letzten 20tkm mal getauscht ?

Mit dem Anspringen: Könnte am Winter liegen und dem ständigen Frost, ist die Batterie noch i.O.?

Zum hochen Verbrauch: Ich beobachte das bei mir auch gerade, habe nur 500 km mit einem Tank geschaft, hoffe es liegt nur am Frost. Könnte aber auch sein das es die Lamda-Sonde kaputt ist und das Gemisch dauerhaft zu fett ist.

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Januar 2010, 15:48

Zitat

Oder könnte es der DK Poti sein?


Drosselklappe, Drosselklappenpoti/Schalter etc. klar, warum nicht?
Aber wenn da was nicht i.O. ist merkste das meistens eher wenn der Wagen warm ist, und dann geht er auch warm alle furzlang aus.


Ich würde als erstes bei den Zündkabeln mal ansetzen, überprüfen kostet nicht viel.
wenn die z.B. Feuchtigkeit ziehen kanns schon sein das er nur "schwer" anspringt. Aber dann ganz normal läuft.

Kannst ja mal im dunkeln schauen ob irgendwo die Funken durchschlagen.

-
Was du auch mal versuchen kannst, bevor du startest die Zündung mehrere male an und aus und die Kraftstoffpumpe bisschen arbeiten lassen. Wenn er dann besser anspringt ist das eher was aus dem Bereich.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Rol-87

Routinier

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 22.01.2009

Wohnort: Pirna ( Dresden)

Auto: Fiat Punto 176 cult

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Januar 2010, 15:50

500 km davon träume ich,bei mir sind es grad so 450, wenns gut kommt, aber wenn ich die lamdasonde messe oben am stecker zeigt es immer nichts an!

Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. Januar 2010, 15:53

Zitat

Original von Rol-87
500 km davon träume ich,bei mir sind es grad so 450, wenns gut kommt, aber wenn ich die lamdasonde messe oben am stecker zeigt es immer nichts an!


na dann tausche die doch einfach mal, wirst ja sehen ob es sich besser ?

normal schaffe ich ohne autobahn fahrten 650-700 km mit einem tank bei normaler fahrweise.

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 23. Januar 2010, 15:58

176 1.2 8V haben damals bei uns immer ca 6 Liter Normalbenzin bekommen.

Da das Benzin heutzutage beschissener ist sollten es aber im Drittelmix ohne dauervollgas auch nicht mehr wie 7 liter werden. Wenn doch, ist was kaputt.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 12.01.2010

Wohnort: Italien

Auto: fiat bravo

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. Januar 2010, 15:59

hat der punto einen kaltlaufregler?

wenn ja dann erneuer den..

Rol-87

Routinier

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 22.01.2009

Wohnort: Pirna ( Dresden)

Auto: Fiat Punto 176 cult

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 23. Januar 2010, 16:38

Zitat

Original von Punto Fan

Zitat

Original von Rol-87
500 km davon träume ich,bei mir sind es grad so 450, wenns gut kommt, aber wenn ich die lamdasonde messe oben am stecker zeigt es immer nichts an!


na dann tausche die doch einfach mal, wirst ja sehen ob es sich besser ?

normal schaffe ich ohne autobahn fahrten 650-700 km mit einem tank bei normaler fahrweise.


kannst du da eine empfehlen?
müsste auch noch die erste drin sein!!
zündkerzen, filter und so hab ich schon gewechselt.

werd morgen mal die kerzen rausschrauben,mal sehn wie die aussehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rol-87« (23. Januar 2010, 16:41)


Beiträge: 1 432

Registrierungsdatum: 02.06.2007

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 23. Januar 2010, 17:48

wenn es was im bereich einspritzung ist,dann hast du meist im stand leerlaufschwankungen-hoch-runter usw.wenn ich deine beschreibung richtig verstanden habe steht er nach zündung im leerlauf einfach zu tief(500-800),das ist eher ungewöhnlich,vor allem bei der kälte,denke deshalb auch das bei der messung was falsch läuft!
falls es doch in richtung dsm oder poti geht,hab ich noch eine gute einspritzanlage komplett liegen :thumb:
bevor du jetzt neuteile auf verdacht kaufst und wechselst,wäre ein besuch beim bosch dienst zum durchmessen wohl die bessere alternative.
was in jedem fall regelmässig gewechselt werden muss sind kerzen,luffi,benzinfilter aber das weisst du ja sicher.

Punto60Cult

Moderator

Beiträge: 8 358

Registrierungsdatum: 14.10.2004

Wohnort: Frankfurt am Main

Auto: Punto 176 60er Cult

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Januar 2010, 11:10

Hi

Das wird nen defekter Leerlaufregler sein.

Hol dir ma von Schrott ne Drosselklappe mt allem dran. Oder borg dir irgendwo eine.

Kannst auch ma zu Fiat gehen und im kalten beim Anlassen auslesen lassen. Dann weißte was es ist. Das ist aber je nach Fiat Werke teurer als ne gebrauchte Drosselklappe.

Sebastian
Ich Suche:
- Lackierte Stoßstangen

Ich Biete:
- Router Ausverkauf
@ 188 tkm

Rol-87

Routinier

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 22.01.2009

Wohnort: Pirna ( Dresden)

Auto: Fiat Punto 176 cult

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Januar 2010, 12:16

so hab grad nochmal lambda gemessen, hab im kalten zustand einen wert von 03,8 OHm

Lenovis

Tripel-As

  • »Lenovis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 09.04.2008

Wohnort: Bielefeld

Auto: Fiat Punto SX60 (Babyblau)

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Februar 2010, 18:08

Fehler behoben! Es lag an der Lambdasonde. Jetzt ist der Leerlauf im Kaltenzustand bei ~1000 U/min
Außerdem habe ich den Kühlmitteltemperatur Sensor getauscht!

Gruß Lenovis