Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KitCar

Suchtbolzen

  • »KitCar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. September 2006, 17:07

Scheinwerfereinstellung/Lichtkegel

Vorhin hatte ich wieder das Vergnügen, eine Abblendlichtbirne auf der Fahrerseite wechseln zu müssen... X(
Diesmal war es leider nicht mit dem Lösen des Sicherungskasten getan, ich musste auch noch den Scheinwerfer lösen, um die Abdeckung nachher wieder draufzubekommen.
Beim Festziehen der Schrauben habe ich mich bemüht, den Scheinwerfer bündig mit der Stoßstange einzustellen.

Ich hoffe, der Scheinwerfer hat sich nicht verstellt, ist dieser Lichtkegel richtig so???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KitCar« (25. September 2006, 18:37)


Italo1983

Routinier

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 29.11.2005

Wohnort: Italien / Schweiz

Auto: Fiat Bravo 1.4 T-Jet

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. September 2006, 17:48

RE: Scheinwerfereinstellung/Lichtkegel

Sollte so ok sein.....

imsprung

Routinier

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 12.05.2005

Wohnort: Schweiz

Auto: Octavia RS TDI, vormals Punto 188a 1.2 16V

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. September 2006, 18:06

RE: Scheinwerfereinstellung/Lichtkegel

Sieht ok aus, aber nur ein Besuch in der Werkstatt bringt dir die optimale Einstellung.

By the way...hast du jetzt unterschidliche Birnen drinn? Die Farbtemperatur des rechten SW dünkt mich etwas höher....

KitCar

Suchtbolzen

  • »KitCar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. September 2006, 18:30

RE: Scheinwerfereinstellung/Lichtkegel

Zitat

Original von imsprung
By the way...hast du jetzt unterschidliche Birnen drinn? Die Farbtemperatur des rechten SW dünkt mich etwas höher....


Ne das liegt an meiner Hochleistungs Handy Kamera... :D hatte keine Lust, die richtige Kamera rauszuholen... was zu sehen sein soll, kann man ja erkennen ;)

Ich habe rechts und links die gleichen Birnen drin (Phillips Premium irgendwas)...

Danke für eure Antworten!

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Neckarsulm

Auto: Ford Fiesta Sport 1,6 16V

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. September 2006, 18:31

Wegem einstellen der Scheinwerferhöhe: Da ich den Novitec Bösen Blick dran hab kann ich eigentlich kaum noch den Gegenverkehr blenden. Meine Sichtweite ist wesentlich kürzer geworden. Hab dann mal andere Birnen reingemacht und sie war dann besser.
Jetzt das eigentliche: Meine Scheinwerfer ruckeln sich immer mit der Zeit nach unten. Wenn ich sie dann löse, ganz nach oben drück und wieder festmach hab ich gleich wieder paar Meter mehr an Sicht. Also wegen groß verstellen hab ich mir da noch nie Gedanken gemacht. Sollange man die Schrauben, die für die Richtung sind in Ruhe lässt passt das schon wenn man einen bösen Blick dran hat.

KitCar

Suchtbolzen

  • »KitCar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. September 2006, 18:33

Zitat

Original von thelittleDevil
Sollange man die Schrauben, die für die Richtung sind in Ruhe lässt passt das schon


Welche wären das???
Ich hatte 3 Stück raus, 2 oben auf und eine seitlich zur Mitte hin...
Dann konnte ich den Scheinwerfer etwas nach draussen zu mir hin ziehen.

Italo1983

Routinier

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 29.11.2005

Wohnort: Italien / Schweiz

Auto: Fiat Bravo 1.4 T-Jet

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 25. September 2006, 19:57

Ich hatte vorher so extra helle...gingen mir aber immer wieder futsch...hab seit etwa 4Monate die Philips Bluevision drin...die sind eindeutig die besten!! :no1:

$teppi

Suchtbolzen

Beiträge: 3 134

Registrierungsdatum: 09.05.2006

Wohnort: Plz 06

Auto: GPA SS

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. September 2006, 20:04

was hattest du da drin?

nen kumpel schwört auf die M-Tec Superwhite... hatte auch vorher die Philipps Bluevision und meinte, es sei kein vergleich!

Greetz $teppi

imsprung

Routinier

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 12.05.2005

Wohnort: Schweiz

Auto: Octavia RS TDI, vormals Punto 188a 1.2 16V

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 25. September 2006, 20:34

Also aus meiner Erfahrung kann ich sagen:

- Will man gutes Licht, kauft man sich die Philips GT 150 (sind der Hammer, heller geht nicht --> 65% mehr Licht als normal)

- Will man Xenon-artiges Licht, kauft man sich die Biolight Superwihte (von Speesta79 hier aus dem Forum (Super-Farbtemperatur, aber schwache Ausleuchtung)

Beides Zusammen geht nicht, je mehr die Birne beschichtet ist (wie sie auch die Philips Blue Vision sind) desto mehr Licht auf der Strasse verlierst du.

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Neckarsulm

Auto: Ford Fiesta Sport 1,6 16V

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. September 2006, 18:26

Zitat KitCar:

Welche wären das???
Ich hatte 3 Stück raus, 2 oben auf und eine seitlich zur Mitte hin...
Dann konnte ich den Scheinwerfer etwas nach draussen zu mir hin ziehen.

Also zum Lösen hast du schon recht. Oben zwei und in Richtung Fiatzeichen eine.
Wegen der Verstellung: Da gibt es eine sehr große Schraube, die aus Blech gebogen ist und in der mitte hohl. Die ist hinter der Schraube drin in Richtung Fiatzeichen. Die ist denk ich mal dazu da um die Scheinwerfer nach links oder rechts zu verstellen.

KitCar

Suchtbolzen

  • »KitCar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 26. September 2006, 19:58

Zitat

Original von thelittleDevil
Da gibt es eine sehr große Schraube, die aus Blech gebogen ist und in der mitte hohl. Die ist hinter der Schraube drin in Richtung Fiatzeichen. Die ist denk ich mal dazu da um die Scheinwerfer nach links oder rechts zu verstellen.


Ok, die hab ich nicht angerührt... Lichtkegel passt auch im Dunkeln habe ich gestern gesehen... die Ausleuchtung ist normal und wenn ich hinter jemandem stehe leuchte ich diesen genauso an wie vorher auch...