Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

smoef

König

  • »smoef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Uplengen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Januar 2006, 20:00

mal an die cabrios ein paar fragen...

ich bin mir am überlegen auch nen cab zu holen.sollte dann der 1,6er sein.
wie schwer ist das cab eigentlich so??gleich wie die limo oder doch leichter??
wie gut geht der 88 ps in dem cab (wenn dieses leichter sein sollte).
in wie weit passen a-säule und schweller??
wie sieht das mit der türinnenverkleidung aus,passen auch die von den limos?
und wie ist des so im winter,sind die sehr kalt,reicht die heizung??fahrgeräusche??
viele fragen,ich weiss.aber ich möchte vorher viel drüber wissen um mich besser entscheiden zu können.
gruss smoef

TOF

'''''''''

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: WOB

Auto: Insignia ST BiTurbo // Ex P176C

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 30. Januar 2006, 21:28

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Zitat

Original von smoef
ich bin mir am überlegen auch nen cab zu holen.sollte dann der 1,6er sein.
wie schwer ist das cab eigentlich so??gleich wie die limo oder doch leichter??


Mein 1.2 16v wiegt 1090 kg, hab' jetz keine Vergleichswerte zum Standard Punto.

Zitat

Original von smoef
wie gut geht der 88 ps in dem cab (wenn dieses leichter sein sollte).


Kann hier auch nur vom 16v Berichten - geht gut, laut Vergleichen mit al haben wir laut Tacho und Drehzahl-Umrechnung die gleiche Topspeed.

Zitat

Original von smoef
in wie weit passen a-säule und schweller??


Alles was mit Amaturen zu tun hat passt auch ins CAB. Wenn du Richtung Himmel wanderst, schon nicht mehr (Deckenleuchte). A-Säulen-Verkleidung vom Innenraum passt auch ins CAB.
Also deinen Mittelkonsolen-Umbau solltest du auch Problemlos ins CAB bekommen! ;)

Schweller passen ans CAB, Schürzen vorn sind identisch, hinten musst ein wenig modifizieren.

Zitat

Original von smoef
wie sieht das mit der türinnenverkleidung aus,passen auch die von den limos?


Sollen passen, kleine Modifizierung notwendig.

Zitat

Original von smoef
und wie ist des so im winter,sind die sehr kalt,reicht die heizung??


Heizung reicht meiner Meinung nach aus, vielleicht mit Klima geht's im Winter noch besser. Dicht muss er sein, sonst bekommst du Probs, logisch! ;)

Zitat

Original von smoeffahrgeräusche??


Nicht so leise, wie in 'ner Limo aber durchaus leise. Wenn Verdeck offen und du sitzt vorn kannst auch zügig fahren, da der Fahrtwind gut von der Scheibenkonstruktion nach hinten geleitet wird (bin 186cm und hab keine Probleme!). Wenn jemand hinten sitzt wird's für die Person schon zugig - wenn du kein richtiger CAB-Fahrer bist, dann brauchst halt ein Windschott (wie GelbistGeil :P).


Wenn noch fragen, dann sach bescheid ;) Ansonsten wäre mal 'ne Mitfahrt wohl das beste! ;)

saugerking

Haudegen

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 02.01.2005

Wohnort: Epfendorf(Rottweil)

Auto: Fiat Punto Sporting I

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Januar 2006, 22:19

Also ich für meinen Teil hab den direkten Vergleich vor der Haustüre. Meine Mum fährt ein Cab mit dem 16 V und ich nen normalen Sporting.

Bei den beiden Autos merk tman schon dass das Cab schwerer ist. In der Beschleunigung geht bei meinem schon mehr. Will dafür allerdings nicht die Hand ins Feuer legen, da das Auto von meiner Mum ein Hausfrauenauto und evtl. nie richtig eingefahren wurde. Aber bei den beiden Autos merkt man es schon. Allerdings will ich damit nicht sagen damit man mit dem Cab nicht ovn der STelle kommt. Ganz und garnicht.

Winter kann ich auch nur sagen is tkein Prob.
Stile-Libero-IG

Mein Punto

ExYellowCab

CFI Supporter

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: Grande Punto Racing Motorrad: Honda Fireblade

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Januar 2006, 01:01

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Zitat

Original von TOF

Zitat

Original von smoef
ich bin mir am überlegen auch nen cab zu holen.sollte dann der 1,6er sein.
wie schwer ist das cab eigentlich so??gleich wie die limo oder doch leichter??


Mein 1.2 16v wiegt 1090 kg, hab' jetz keine Vergleichswerte zum Standard Punto.

Cabrio müsste schwerer sein, wegen Verdeckgestänge, verstärkte Bodengruppe, verstärkter Windschutzscheibenrahmen....

Zitat

Original von smoef
wie gut geht der 88 ps in dem cab (wenn dieses leichter sein sollte).


Kann hier auch nur vom 16v Berichten - geht gut, laut Vergleichen mit al haben wir laut Tacho und Drehzahl-Umrechnung die gleiche Topspeed.

Naja, mir war mein Cabrio eigentlich immer zu langsam.....
Durch eine andere Getriebeübersetzung als in der geschlossenen Version sind die Fahrwerte minimal schlechter....


Zitat

Original von smoef
in wie weit passen a-säule und schweller??


Alles was mit Amaturen zu tun hat passt auch ins CAB. Wenn du Richtung Himmel wanderst, schon nicht mehr (Deckenleuchte). A-Säulen-Verkleidung vom Innenraum passt auch ins CAB.
Also deinen Mittelkonsolen-Umbau solltest du auch Problemlos ins CAB bekommen! ;)
Schweller passen ans CAB, Schürzen vorn sind identisch, hinten musst ein wenig modifizieren.

A-Säulen sind anders, weil die Windschutzscheibe flacher ist, der Rahmen ist auch anders......

Zitat

Original von smoef
wie sieht das mit der türinnenverkleidung aus,passen auch die von den limos?


Sollen passen, kleine Modifizierung notwendig.

ich würde eher auf grosse Modifikation tippen, natürlich passen -wenn- nur die vom 3-türer !

Zitat

Original von smoef
und wie ist des so im winter,sind die sehr kalt,reicht die heizung??


Heizung reicht meiner Meinung nach aus, vielleicht mit Klima geht's im Winter noch besser. Dicht muss er sein, sonst bekommst du Probs, logisch! ;)

Wenn der Wagen auf Betriebstemp ist, ist die Heizung auch schön warm.
Bei den späteren Baujahren gibs nur noch ein 3-stufiges Gebläse !


Zitat

Original von smoef
fahrgeräusche??


Nicht so leise, wie in 'ner Limo aber durchaus leise. Wenn Verdeck offen und du sitzt vorn kannst auch zügig fahren, da der Fahrtwind gut von der Scheibenkonstruktion nach hinten geleitet wird (bin 186cm und hab keine Probleme!). Wenn jemand hinten sitzt wird's für die Person schon zugig - wenn du kein richtiger CAB-Fahrer bist, dann brauchst halt ein Windschott (wie GelbistGeil :P).

Fahrgeräusche haben mich nie gestört, und Windschott ist für Weicheier ! :D

Wenn noch fragen, dann sach bescheid ;) Ansonsten wäre mal 'ne Mitfahrt wohl das beste! ;)

GELBistGEIL©

Foren Gott

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 04.07.2005

Auto: Skoda S2 und GiG O7

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Januar 2006, 07:05

Danke @Tof und EXYelloCab :ugly:,
ihr wisst garnicht wie schön ein windschott ist :thumb:


Grüsse GiG- nur ekt mit di originale Skoda Superb :thumb:

fabpunto

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 768

Registrierungsdatum: 24.06.2004

Wohnort: München

Auto: S3 & 176 cab

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Januar 2006, 07:19


Mann, das schöne Auto, wär das nicht mal wieder was?


HAha, nein Windschott ist nichts :tongue:

Also die Türpappen passen mit leichten Änderungen

Das cab ist meines Wissens 150-200kg schwerer

Mein 1,2 cab geht zumindest subjektiv wesentlich besser als mein ex-geschlossener 1,1

Das wichtigste ist sicherlich das Verdeck, ist es kaputt oder undicht wirst du leiden, also vorher gut testen, wenn die Dichtungen stark purös sinds wirds auch teuer. Fallls das Auto sonst gut ist, kannst du wegen dem Verdeck den Preis um 1000 drücken.

Das beste am cab ist sicherlich der Preis, die sind echt unverschämt billig geworden meiner Meinung nach!

Wenn man ein wirkliches showcar mächen könnte, hat man wenig Konkurrenz, nachdem xl14 ja zerlegt ist...

also, am besten Probe fahren und Verdeck bei dieser Kälte nicht öffnen, da kann schnell die PVC-Scheibe reißen... :bash:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fabpunto« (31. Januar 2006, 07:29)


GELBistGEIL©

Foren Gott

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 04.07.2005

Auto: Skoda S2 und GiG O7

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Januar 2006, 07:29

Zitat

Original von fabpunto
Wenn man ein wirkliches showcar mächen könnte, hat man wenig Konkurrenz, nachdem xl14 ja zerlegt ist...

Wieso vergesse nicht die ganzen anderen Punto einser also die nicht Cabrios (gibt ja keine Cabrio Klasse ("mehr"))


Grüsse GiG- nur ekt mit di originale Skoda Superb :thumb:

fabpunto

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 768

Registrierungsdatum: 24.06.2004

Wohnort: München

Auto: S3 & 176 cab

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Januar 2006, 07:31

ja gut, stimmt, gilt natürlich nur wenns eine eigene Klasse gibt. Obwohl so ein cab opisch mehr her macht als ein geschlossener, aber ist natürlich nur meine Meinung :D

Dino

Tripel-As

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 09.12.2005

Wohnort: nähe Augsburg

Auto: Firmenauto

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Januar 2006, 08:25

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Hab gerade nachgeschaut!!!

Der normale 1.25 16V Sporting wiegt 910 - 960 kg (Leergewicht ohne Fahrer). Der ELX 10 kg weniger!!!

Das Cabrio ist also viel schwerer!!

Ich hoffe ich konnte helfen!!!


Dino
:gaga: Alteisen statt fertigbauen! :hide:


Meine Homepage:


:no1: www.dino997.de :no1:

TOF

'''''''''

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: WOB

Auto: Insignia ST BiTurbo // Ex P176C

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2006, 10:31

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Zitat

Original von ExYellowCab

Zitat

Original von TOF

Zitat

Original von smoef
in wie weit passen a-säule und schweller??


Alles was mit Amaturen zu tun hat passt auch ins CAB. Wenn du Richtung Himmel wanderst, schon nicht mehr (Deckenleuchte). A-Säulen-Verkleidung vom Innenraum passt auch ins CAB.
Also deinen Mittelkonsolen-Umbau solltest du auch Problemlos ins CAB bekommen! ;)
Schweller passen ans CAB, Schürzen vorn sind identisch, hinten musst ein wenig modifizieren.

A-Säulen sind anders, weil die Windschutzscheibe flacher ist, der Rahmen ist auch anders......


Aber die A-Säulen-Innenverkleidung ist doch gleich, oder irre ich mich da jetzt?!

al

König

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Januar 2006, 10:42

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Zitat

Original von ExYellowCab

Zitat

Original von TOF

Zitat

Original von smoef
ich bin mir am überlegen auch nen cab zu holen.sollte dann der 1,6er sein.
wie schwer ist das cab eigentlich so??gleich wie die limo oder doch leichter??


Mein 1.2 16v wiegt 1090 kg, hab' jetz keine Vergleichswerte zum Standard Punto.

Cabrio müsste schwerer sein, wegen Verdeckgestänge, verstärkte Bodengruppe, verstärkter Windschutzscheibenrahmen....

Meiner wiegt laut Fzgschein 975kg. Alles drin außer Klima und Leder.

Zitat

Original von smoef
wie gut geht der 88 ps in dem cab (wenn dieses leichter sein sollte).


Kann hier auch nur vom 16v Berichten - geht gut, laut Vergleichen mit al haben wir laut Tacho und Drehzahl-Umrechnung die gleiche Topspeed.

Naja, mir war mein Cabrio eigentlich immer zu langsam.....
Durch eine andere Getriebeübersetzung als in der geschlossenen Version sind die Fahrwerte minimal schlechter....


Topspeed ist bei mir und TOF ungefähr gleich, wenn man es über die Drehzahl ausrechnet. Deckt sich auch mit dem, was als vmax angegeben ist. Wie schon des öfteren erwähnt, ist der 16V für mich der beste Motor. Sparsam, spritzig und haltbar.

Zitat

Original von saugerking
Also ich für meinen Teil hab den direkten Vergleich vor der Haustüre. Meine Mum fährt ein Cab mit dem 16 V und ich nen normalen Sporting.

Bei den beiden Autos merk tman schon dass das Cab schwerer ist. In der Beschleunigung geht bei meinem schon mehr. Will dafür allerdings nicht die Hand ins Feuer legen, da das Auto von meiner Mum ein Hausfrauenauto und evtl. nie richtig eingefahren wurde. Aber bei den beiden Autos merkt man es schon. Allerdings will ich damit nicht sagen damit man mit dem Cab nicht ovn der STelle kommt. Ganz und garnicht.

Winter kann ich auch nur sagen is tkein Prob.

Natürlich ist der Sporting schneller, weil er kürzer übersetzt ist.

ExYellowCab

CFI Supporter

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: Grande Punto Racing Motorrad: Honda Fireblade

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Januar 2006, 14:32

RE: mal an die cabrios ein paar fragen...

Zitat

Original von TOF
Aber die A-Säulen-Innenverkleidung ist doch gleich, oder irre ich mich da jetzt?!




ExYellowCab

CFI Supporter

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: Grande Punto Racing Motorrad: Honda Fireblade

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Januar 2006, 14:40

Zitat

Original von fabpunto

Mann, das schöne Auto, wär das nicht mal wieder was?

bei mobile.de sind 9 cabrios mit lederausstattung drinnen :D
rot, silber oder scharz wäre interressant :hmm:

smoef

König

  • »smoef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Uplengen

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 31. Januar 2006, 18:09

na wenn,dann silber.des sieht echt edel aus.
naja,ich denke nen cab ist auch net zum rennen fahren da,sondern zum cruisen.
aber super fakten über des cab.wird mir meien entscheidung sicher erleichtern.
gruss smoef

DerChristian

Routinier

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 31.01.2006

Auto: Seicento SPI 04/99 1.1 Hobby

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Februar 2006, 11:58

Kaufberatung Cabrio

Ich möchte mir das Cabrio mit dem 60PS Motor zulegen und wollte mal nach einer Kaufberatung fragen: Insbesondere interessieren mich typische Schwachstellen beim 1.2er mit 60PS und Cabrio aber auch beim 176 im Allgemeinen auf die man bei der Besichtigung unbedingt achten muß (z.B. polternde Hinterachse, Dachdichtungen...)

DerChristian

Routinier

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 31.01.2006

Auto: Seicento SPI 04/99 1.1 Hobby

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Februar 2006, 12:03

Verdeckpflege/-material

Aus welchem Material ist das Verdeck (sicher kein Stoff sondern Kunststoff?) und wie pflegt ihr das Dach(abgesehen von der Vermeidung von Waschanlagen aber dafür Handwäsche sowie Behandlung der Dichtungen) z.B. Impregnierung etc.

fabpunto

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 768

Registrierungsdatum: 24.06.2004

Wohnort: München

Auto: S3 & 176 cab

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Februar 2006, 12:37

hatte auch silber mit blauem Dach geguckt, alternative war mein blau oder schwarz :thumb:

18

Mittwoch, 1. Februar 2006, 13:03

Hallo,

bin auch mal wieder da :klatschen:

Also ich hatte damals ja den 1,6er und war damit restlos zufrieden. Genug Leistung und man kann damit auch mal überholen. Durch den größeren Hubraum auch ein besserer Sound :D

Mein Cab wurde ca. 1 Woche nachdem ich es für den Alfa in Zahlung gegeben habe verkauft. Die Käufer haben damit "keine Probefahrt" gemacht. Das war ein Ehepaar die Ihrem 18 jährigen Sohn das Cab zum bestandenen Führerschein gekauft haben :bash: :autsch: :zweifel: :rolleyes:

Ich könnte heulen sag ich euch. Das Cab hat 11 Jahre lang nicht eine Schneeflocke gesehen und der Typ heizt gnadenlos damit im Schee rum. Seh den ab und zu mal ... ich hab gehofft er wird weiter weg verkauft ... :autsch:

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich fahr ab und zu mal bei meinem Händler vorbei und schaue ob mein Cab schrottig in der Ecke steht. Mit 18 ist das ja schnell passiert :rolleyes:..... hoffentlich seh ich das nie .... :beten:

Aber ich spiele ja schon irgendwie mit dem Gedanken mir wieder eins zuzulegen. Hab nur kein Platz für noch ein Auto.... aber eins ist sicher. Es gibt nichts genialeres als im Sommer abends mitm Cab durch die City zu cruisen :no1:
"Die Anzahl unserer Neider bestätigen unsere Fähigkeiten" (Oskar Wilde, engl. Schriftsteller, 1854-1900)

TOF

'''''''''

Beiträge: 5 670

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: WOB

Auto: Insignia ST BiTurbo // Ex P176C

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. Februar 2006, 13:48

@ Bravodriver: Ich hab's dir ja vorher gesagt - einmal CAB, immer CAB! Das oben offen ist durch nichts zu ersetzten! ;)


@ DerChristian: hab' den Thread mal hier eingefügt. Zu den typischen Schwachstellen beim CAB: Fensterdichtungen, Fenstereinstellungen, Dichtigkeit des Verdecks (speziell die Scheibe hinten!).

Das Standard Verdeck ist PVC. Ich bin damit auch schon mehrmals durch die Textilwaschanlage gefahren und es gab keine böse Überraschung - die Borsten-Waschanlage würd ich jedoch vermeiden. In der Waschanlage auf Wachs natürlich verzichten!!!

Kaiser

Mitglied

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 23.05.2005

Wohnort: berlin

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. Februar 2006, 14:14

Moin, also zum Bravodriver kann ich nur sagen, hol dir dein Baby zurück, bevor der es ganz hinüber heizt. Son Cab solch einem Typen zu SCHENKEN gehört verboten, der weiß doch gar nicht was er da dran hat.
Die, die ihr Cab selber zusammen gespart haben, wissen wovon ich rede...

Ansonsten ist das Cab echt der obergeile Hammer!!! Hab den 1,6er und leider kein Vergleich mit anderen Motoren, aber meiner macht riesig Laune, auch ohne große Veränderungen.

Stell mir den 16V aber auch schön vor.
Kann also nur zum Cab raten!

Grüße
Signatur wegen Zertifikatsfehler entfernt.
MfG,Quench