Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Denni

Routinier

  • »Denni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 05.11.2004

Wohnort: Beratzhausen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. November 2005, 18:48

Zerlegung vom 1.8 16v vom Punto Hgt

Hallo Leutz...

Also diesen Winter steht bei mir so einiges an .

Da mein Motorchen schon 70000 km runter hat , und bei einigen leuten (hgt fahrer) der Zahnriemen schon bei 75000 km der Zahnriehmen gerissen ist würd ich den gleich wechseln...
Da wenn ich aber schon mal was im Motor mache ich gleich alles mit das ich wieder meine Ruhe hab ...

Habe einen Mechaniker von MTM zur Seite

(spezialwerkzeug für den 1.8 zahnriehmen etc bekomm ich von meinen fiat dealer gestellt)

Also leute hab mir jetzt das das alles besorgt :

Motordichtsatz
Zahnriehmen komplett mit allen Umlenk und Spannrollen
Keilriehmen komplett mit allem
Thermostat
Wasserpumpe
Fasen/Nockenwellenversteller(problem beim 1.8 dieselt wie sau)
Zündkerzen
Ölfilter
Kuplungsanastz wenn ich schon alle Dichtungen mach
Kühlerflüssigkeit
Öl Castrol 10w /60 hatte vorher 0w 40 ist für den motro aber zu dünn

Der Kopf wen er schon herunten ist geb ich gleich zum Planen ... (mtm)

Nockenwellenumschleifen war ne Überlegung hab aber mit Leuten geredet die es hinter sich haben sind ned so beistert er läuft bei denen sehr unruhig seit her .


Leute wenn jemanden noch was einfällt was ich gleich noch mitmachen soll oder was anderes machen sol bin um jeden rat Dankbar.. Was z.b was bringt und was nicht bei nem 1.8 Sauger

lg Denni

(Ps brächte ne Liste was ich alles für Spezialwerkezug von meinen fiat dealer brauche )(genau Bezeichung etc)

wäre euch sehr Dankbar

"Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können" (Enzo Ferrari)

FABIAN500

GESPERRT!

  • »FABIAN500« wurde gesperrt

Beiträge: 6 140

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Bischofsheim Fahrzeuge:Thema 8.32 & Thema Scuro & Fiat Uno & Fiat Uno Turbo & Fiat 500 F

Auto: Lancia Thema Scuro & 8.32, Fiat 500, Uno + Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2005, 19:01

wenn du schon dein Kopf abschrauben tust, kannste auch die Kanäle bearbeiten (lassen)

Pleuellagerschalen kontrollieren wenn du schon die Ölwanne abschrauben tust :ugly: aber bei 70TKM überflüssig ausser du bist ohne Öl gefahren.
Ausserdem würde ich Selenia 10W60 empfehlen ;)
[IMG]http://images.zerom.de/data/media/30/Signatur8.32.jpg[/IMG]

suicideracer

Tripel-As

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 25.08.2004

Wohnort: Biberach

Auto: Fiat Uno MK1 Turbo,Audi Coupé Quattro,Audi Cabrio

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. November 2005, 20:10

Zitat

Original von FABIAN500
...Pleuellagerschalen kontrollieren wenn du schon die Ölwanne abschrauben tust :ugly: aber bei 70TKM überflüssig ausser du bist ohne Öl gefahren.


So abwegig ist das nicht,hab ne Barchetta (is ja derselbe Motor),und schon den 2. Motor mit Lagerschaden (mit defekten Motor gekauft,und nun der Neue auch schon :eek: ),beide deutlich unter 100tkm.....(1. 80tkm,2. 6tkm :ugly: )
Aber ob man das eindeutig erkennen kann.....
Gruß Felix


*gold*TURBO RULEZ*gold*

FABIAN500

GESPERRT!

  • »FABIAN500« wurde gesperrt

Beiträge: 6 140

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Bischofsheim Fahrzeuge:Thema 8.32 & Thema Scuro & Fiat Uno & Fiat Uno Turbo & Fiat 500 F

Auto: Lancia Thema Scuro & 8.32, Fiat 500, Uno + Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. November 2005, 20:15

Dann würde ich die Pleuellagerschalen austauschen ggf. die KW schleifen und mit 1stem. Übermass versehen.
alles andere wehre pfusch!
[IMG]http://images.zerom.de/data/media/30/Signatur8.32.jpg[/IMG]

Ecki

Foren Gott

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. November 2005, 20:31

Bei Spunktiks HGT waren doch auch die Pleul Lager nach 40TKM eingelaufen also ich würd das undbedingt Kontrolieren!

Also wenn duden Motor schon einmal zerlegst dann würde ich Nägel mit Köpfen machen

-Kopf Planen
-Kanäle Bearbeiten
-Fächerkrümmer
-scharfe Nocke
-Steuergerät auf den Prüfstand abstimmen
-Verstärkte Kupplung

Einzig was noch zur vollendung fehlt wäre ein Turbo :]

Am besten du wenndest dich mal an rthured unseren Motoren Spezialisten hier im CFI soweit ich mitbekommen hab hat er gerade Linis 1,8er in den fitichen!

Mfg Markus

  • »puntodeluxe« wurde gesperrt

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 05.02.2005

Wohnort: Heubach

Auto: Fiat Punto 1.2 8V (2.0 16V Turbo), Fiat UNO

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 5. November 2005, 21:20

Alter Lumpiiiiiiiii :D

Hm, wenn schon dabei bist und die Kupplung auch raus baust...

Also dann fangen wir mal an...

Hier deine Liste

Zylinderkopf

1. Planen (wie du scho haben erwähnt, lan) *insider* :ugly:
2. Kanäle weiten, polieren
3. verstärkte Ventilfedern??? ich mein wenn du schon dabei bist...
4. Natriumgefüllte Ventile vlt. einsetzen
5. gescheite Zündkerzen :ugly: *gaga*
6. Andere Einspritzventile vlt??? Wüsste jetzt zwar auf die schnelle nicht welche du verbauen könntest, aber das kannst du deinen MTM Mann mal fragen, vlt, weiß er ja was gutes?

Umbauen auf Einzeldrosselklappensystem....???

Ich gehe mal davon dass dein Motor ja noch drin bleibt, doer? ich meine den unteren Teil, deinen Kurbeltrieb?
Wie ich gelesen hab, hast du aber ne andere kupplung am start...
Schwungscheibe muss ja eh raus, also bissel was abdrehen

Und wenn das immer noch nicht genug für dich ist,...du weisst ja

BMW, weil der mir gut zur Straße tut... *gaga*

Gruß Daniele :thumb:

Bellamacchina

Foren Gott

Beiträge: 2 049

Registrierungsdatum: 23.11.2003

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 5. November 2005, 21:51

Wenn du nen Schrauber von MTM da hast warum fragst du dann nocht er müste doch wissen was alles gemacht werden müste?

Ich finde nur das ihr immer alle viel zu viel rumschraubt!
Deswegen habt ihr auch ständig was dran an euren mören

Mfg Björn

flo6oo

Kaiser

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat 187 1.1 8v spi, Fiat 500 1.4 Sport

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 5. November 2005, 22:48

naja, beim 1.8er muss man nicht viel rumschrauben um probleme zu haben :D

ich würd einfach nur kucken, dass die maschine wieder ordentlich läuft und dass die anfälligen teile noch in ordnung sind, bevor ich mir da ne baustelle aufmach, die man eh nie ordentlich fertig bekommt.

btw: wenn du ne nocke umschleifen lässt ist das normal, dass der motor unruhig läuft ;)


Denni

Routinier

  • »Denni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 05.11.2004

Wohnort: Beratzhausen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 6. November 2005, 14:04

Grüsst euch ....


@Fabian500 naja.. Selenia 10W60 hatte ich schon überall gesucht(ned gefunden ) dann hab ich von meinen Teilespezi... ein suber Angebot bekommen für das Racing Castrol 5l = 18,50 Euro(10w60)


@suicideracer: Jep mach des Lieber vorher bevor was ist ; Zahnriehmen muss eh gemacht werden :sad: und naja.. wenn ich da eh schon dran bin kommt des gleich mit dann hab ich meine Ruhe :thumb: (sollte ich haben )


Ecki
Kopf wird eh geplant weil ja auch gleich die Zkd geamcht wird---

""Kanäle Bearbeiten
-Fächerkrümmer
-scharfe Nocke
-Steuergerät auf den Prüfstand abstimmen
-Verstärkte Kupplung """

sind die sachen wo ich sage klar aber übersteigen Preis-Leistung vom Sauger mal schaun was geld übrig bleibt ;-)

@Bellamacchina: Zahnriehmen muss eh gemacht werden , drum mach ich gleich einiges mit das ich ne ruhe hab ";-) wenns eh gemacht gehörd

@dmt

"ich würd einfach nur kucken, dass die maschine wieder ordentlich läuft und dass die anfälligen teile noch in ordnung sind, bevor ich mir da ne baustelle aufmach, die man eh nie ordentlich fertig bekommt. "

Sehe ich genau so :thumb: wollte nur mal fragen ob ich noch was anders machen sollte bzw tauschen wenn ich schon den Motor zerlege..;-)wenn euch noch was einfällt..

Ps: es soll keiner der Beirtäge werden was kann ich alles am Motor ps mässig rausholen und frag und frag und doch ned mache(kennen wir alle).. ich will eigentlich nur Informieren bei dem was ich vor habe , wenn man sowas noch ned gemacht hat ist man um viele tips und tricks dankbar ...;-)
---------------------------------------------
und noch mal was ganz was dingendes---
Kann mir wer das Spezialwerkzeug auflisten was man dazu alles braucht... zahnrihemen nockenwelle etc?

1.Also Fasenverstellerabzieher (vom Beitrag unten )
2.
3.
4.
"Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können" (Enzo Ferrari)

Sputnik®

Suchtbolzen

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Auto: Nasenfahrrad

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. November 2005, 14:35

@ Ecki

Meine sind noch super. Das waren die von LINI.....

@ Denni

Wegen Leistung....
Also wenn dann Kopfbearbeiten lassen, Nocken umschleifen lassen, Fächerkrümmer, Schwungscheibe abdrehen und das ganze dann abstimmen lassen......

Hast Du schon eine "gescheite" Auspuffanlage?

Gruß Tom
Hobby ist mit dem größt möglichen Aufwand den kleinst möglichsten Nutzen zu erzielen

Denni

Routinier

  • »Denni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 05.11.2004

Wohnort: Beratzhausen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. November 2005, 15:09

@ tom...

Grüss dich ..

Also Auspuff anlage.. liegt bei mir ragazon (edelstahl quer ab kat ) glaub das deses 57mm sind Durchmesser aber ned erschiesen .. denk mal ned as schlechteste..;-)

Zurück zum Motor.. wäre alles kein porblem bis auf die Nockenwelle umschleifen mein Mech ist da ned so begeistert sagt ioch soll mir die von Hörmann holen (kosten für einlass und auslass müsten bei 12000 euronen liegen .. mmh des ist das was ich mir mom noch durch den kopf gehen lassen ..abstimmten könnte ich bei mtm machen

du tom du hast doch deinen schon mal auseinander gebastelt könntest du mir mal des werkeug alles aufzählen was man braucht ;-) evt hast du tips für mich was ich beachten muss etc.

lg denni
"Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können" (Enzo Ferrari)

jecker93

Grünschnabel

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 07.10.2013

Wohnort: Lustenau

Auto: Punto HGT

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 16. August 2014, 19:26

Woher bekommt mann härtere ventilfedern oder welche kann mann da nehmen ? Die vom 2l coupe vll?
Mfg
HGT = Hammer Geiles Teil

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

Beiträge: 2 483

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 16. August 2014, 19:43

Federn ausmessen........
Länge, Durchmesser der beiden Federn pro Ventil im ausgebauten Zustand. Und dann den maximalen Federdruck messen.

Dann kannst du auf einschlägigen Motorenseiten die passende Federn mit stärkerem Druck raussuchen.