Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7935 Threads / 119018 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2005, 01:34

1.2 16V Kompressor oder Turbo Erfahrungen?

Hi,

hat hier inzwischen schonmal jemand mit einem Kompressor oder Turbo an einem 1.2 16V aus dem 188a "rumprobiert"?

Turbo wird wohl eher teuer und kompliziert, aber ein Kompressor müßte sich doch bei dem Platz im Motorraum gut realisieren lassen.

Habe schon mit der Suche versucht den Thread über den Autotest Kompressor wieder zu finden, nur scheint der mit dem "alten" CFI untergegangen zu sein.

Wenn mann mal als "Opfer" den Eaton Kompressor aus dem Cooper S in betracht zieht liefert der bei 4000rpm ca 0.45-0.5 bar. Damit sollten Leistungen von 120-130 möglich sein, nur wie steht es um die Haltbarkeit das Motors, gibt es Probleme mit der Anpassung des Hybrid Steuergerätes, wer kann helfen usw.

Das der TÜV für den Umbau teuer oder schwer realisierbar wird ist mir auch klar! Ich möchte in diesem Thread nur mal wissen ob schonmal jemand getestet hat oder welche Probleme ihr seht. Bitte keine Posts mit das wird zu teuer, das passt nicht, die Kupplung hält nicht usw. das fällt für mich alles unter lösbar :D

Würde mich auch über ein paar Anregungen der Sei/Chinque Turbo Fraktion freuen.

Mfg

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 07.11.2004

Wohnort: Böblingen/Aidlingen

Auto: C 350 Coupe

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2005, 01:48

soviel ich weiß hat das noch keiner aus diesem forum drin!!
sputnik ist aber wohl dabei einen opel 2,0 ltr. in seinen zu basteln wenn ich das richtig in meiner hinterstube habe!

Predator

Kaiser

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 09.07.2004

Wohnort: Wuppertal

Auto: Nissan 350z

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. August 2005, 02:04

ja ist bei ihm im gespräch gewesen
aber der lini macht was mit turbio
aber alles top secret weisst ja hehe

astudte

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 935

Registrierungsdatum: 21.03.2005

Wohnort: Allgäu

Auto: VW Scirocco

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. August 2005, 08:13

Machbar wäre es bestimmt. Nur eben wie von dir schon angesprochen, die haltbarkeit des Motors dürfte stark darunter leiden. Müsste man auf jeden Fall Pleul, etc verstärken. Und eben das ganze drum rum. Sputnik plant mit dem 2Liter Opel Motor, allerdings hat er schon geschrieben dass es ihm im Moment zu kostspielig ist.

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2005, 15:26

@astudte Hmm meinst du nicht das der Motor 110-120 Haltbar bringen würde? Hab den Kopf und Block noch nicht offen gehabt und leider nirgendwo Berichte darüber gefunden. Der Kompressor liegt hier schon rum... werde aber erst anfangen wenn der Wagen zum Winter wieder abgemeldet wird...

Kann sein das Ich mich irre aber baut ihr nicht auch einen 1.2 16V im Panda ein?

Meine größte Sorge ist im Moment das Steuergerät. Weiß jemand bis wieviel bar Druck das normale Kennfeld ausgelegt ist? Bei einem Lupo GTI kann das Steuergarät mit der normalen Software Drücke bis 0.4 Bar verarbeiten. Mich würde interessieren ob in diesem Softturbo Bereich auch beim Punto was geht. Nach den vielen Problemen die Helmuth Gießl schon mit dem Steurgerät hatte bin ich mir nicht sicher ob man das Kennfeld auf dauer anpassen kann. Für 0.2 Bar würde der Aufwand halt kaum lohnen.

Ich habe selber auch schon an einen 1.8T gedacht, da mein Kumpel wie schonmal erwähnt gerade einen in seinen Arosa verpflanzt hat... nur hat das ganze OHNE Auspuffanlage inzwischen 11.000 Euro verschluckt... Zudem wäre es denke ich für viele interessant wenn man dem 1.2 auf die Sprünge helfen würde... Kompressoren vom Cooper sind ja günstig zu bekommen...

Mfg

Sputnik®

Suchtbolzen

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Auto: Nasenfahrrad

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. August 2005, 15:49

Also bei einem 1.2 16V würde ich einen 1.8 16V vom HGT einbauen und Du hast deine 131PS :D

Alles andere ist bei dem Motor meiner Meinung nach verschwendetes Geld, aber das Thema mit dem 1.2 8V oder 16V Umbauten hatten wir schon ein paar mal! :O

Gruß Tom
Hobby ist mit dem größt möglichen Aufwand den kleinst möglichsten Nutzen zu erzielen

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. August 2005, 16:09

Das man dann bei ca. der selben Leistung wie der HGT ist ist schon klar, nur 1. kostet der HGT Motor + Anbauteile auch 3-4K und das macht dann mit Umbau wieder 5000 Euro.
Zudem bekommt man doch auch im Sei aus 1.2 Litern auch 170PS. Zugegen dann schon mit sehr hohem Aufwand... Zudem hat noch niemand ein 1.2 16v Kompressor ... :D

Habe den Kompressor hier halt für Lau rumliegen, also will ich damit mal rumtesten :D

Sonst wird der Winter so langweilig mir fällt nix neues mehr ein :P


Mfg

@ Tom P.S. Ich weiß ein ÄHNLICHES thema wurde schin x-mal durchgekaut. Aber du solltest doch am besten wissen, es gibt Leute die reden nur drüber und andere machen es dann auch. Zähle uns beide zu der 2. Gruppe...:D

Sputnik®

Suchtbolzen

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Auto: Nasenfahrrad

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. August 2005, 16:16

Ich rede jetzt erst mal drüber! Ob ich es dann mache, sagt mir mein Geldbeutel....
Ich hole bis jetzt nur Infos ein! :D

Gruß Tom
Hobby ist mit dem größt möglichen Aufwand den kleinst möglichsten Nutzen zu erzielen

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 16.04.2004

Wohnort: Schwabenland

Auto: Grande Punto Sport 1.9 MJET DPF

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. August 2005, 19:15

Es gibt in den englischen Punto Foren einige mit dem Autotest Turbo.. Wollte mir den Kit mal kaufen, aber da warte ich lieber noch bis ich meinen Zweitwagen ( & wieder Geld) habe.

Es gibt jede Menge Diskussionen hier über Thema & Autotest Turbo :

Klick!
Klick 2
Klick 3
Klick 4

GP Linea Sportiva Sport 1.9 MJET DPF, Novitec Powerrail 5, Lederausstattung,Klimaautomatik, getönte Scheiben, KW Sportfedern, BMC Luftfilter, FK-Frontgrill

jayII

Foren Gott

Beiträge: 2 795

Registrierungsdatum: 21.06.2004

Wohnort: Brandenburg/BRB a.d.H.

Auto: ja

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. August 2005, 19:27

Zur leistungssteigerung irgendwer hatte doch hier einen Sporting mit über 100 Ps und da war ständig alles dran kaputt weil es die Leistung nicht aushält .

Mal was anderes Novitec bietet doch einen Turbo für den Y mit 1.2er 60PS an was ist der unterschied zum Punto Motor ? Laut Novitec unterscheiden sich beide Motoren und somit ist eine Leistungssteigerung nicht möglich .

al

König

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. August 2005, 19:39

Punto Sporting Turbo
EDIT: Noch einer
Nochwas auf Französich
Ich kann das auch übersetzen, ist aber nicht schwer zu verstehen und auch nichts wirklich neues.
Wette 1€ das den Umbau hier sowieso niemand macht/schafft :rolleyes:

Zitat

Mal was anderes Novitec bietet doch einen Turbo für den Y mit 1.2er 60PS an was ist der unterschied zum Punto Motor ?

Abgasnorm...

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. August 2005, 20:17

@ al Die Links haben doch schonmal geholfen... Jetzt hab ich einen Anhaltspunkt für den benötigten Druck also sollten die von mir angepeilten 0.3-0.4 bar massig reichen.

Mach aus der Wette 50€ dann nehm ich sie an... Der Kompressor ist bis Weihnachten drin... Wenn wir uns dann auf einem Treffen sehen können wir es zusammen auf den Kopf hauen...

Wenn hier jemand Beziehungen zu Magneti Marelli hat kann er sich ja mal zu Wort melden... da antworten auf keine Mail.
Will doch nur wissen bis wohin das Kennfeld ausgelegt ist...

Mfg


al

König

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. August 2005, 20:28

Ist nix persönliches, aber es gibt einfach zu viele die nur reden und nichts machen.
Ich bin mal gespannt.

Zitat

Original von Jack_Ass
Wenn wir uns dann auf einem Treffen sehen können wir es zusammen auf den Kopf hauen...

Das ist doch mal ein Angebot:D

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 16.04.2004

Wohnort: Schwabenland

Auto: Grande Punto Sport 1.9 MJET DPF

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. August 2005, 21:52

Zitat

Original von Jack_Ass
Wenn hier jemand Beziehungen zu Magneti Marelli hat kann er sich ja mal zu Wort melden... da antworten auf keine Mail.
Will doch nur wissen bis wohin das Kennfeld ausgelegt ist...


Wieso MM ?! Das Steuergerät kommt doch von Bosch und ist universal einsetzbar.. das ME 7.3 HA wird am Band so ziemlich am Schluss programmiert.. Jedenfalls haben selbst einige Ferrari Modelle das selbe Steuergerät..


ciao

Max

GP Linea Sportiva Sport 1.9 MJET DPF, Novitec Powerrail 5, Lederausstattung,Klimaautomatik, getönte Scheiben, KW Sportfedern, BMC Luftfilter, FK-Frontgrill

xYtras

Routinier

Beiträge: 499

Registrierungsdatum: 27.06.2005

Wohnort: Jena, Thüringen

Auto: Hyundai i30 GDH 1.4 Classic+, Fiat Marea Weekend 1.8 ELX

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. August 2005, 22:07

Zitat

Original von jayII

Mal was anderes Novitec bietet doch einen Turbo für den Y mit 1.2er 60PS an was ist der unterschied zum Punto Motor ? Laut Novitec unterscheiden sich beide Motoren und somit ist eine Leistungssteigerung nicht möglich .


Mit dem Y sind die bis Ende 2000 gemeint, die praktisch die 176er Maschinen hatten. (Die 60 PSer waren von Lancia etwas modifiziert). Ab dem Facelift und damit auch mit den Punto 2 Motoren im Y ist dann dieser Turboumbau nicht mehr möglich.

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 23. August 2005, 22:08

Hmmm das würde einiges erklären LOL... :D


Auf meinem Steuergerät steht weder MM noch Bosch...
Bosch wäre ja TOP, die gehen bis 0,4Bar im Serienkennfeld..

@Bellacity Bist dir sicher das alle das von dir genannte Steuergerät haben? Meiner ist Bj. 10/2001

Mfg

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 16.04.2004

Wohnort: Schwabenland

Auto: Grande Punto Sport 1.9 MJET DPF

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. August 2005, 22:16

8V - Marelli
1.2 16V - Bosch
1.8 16V - Hitachi
1.9 JTD - Bosch
1.3 JTD - Bosch
1.4 16V Bosch

P.S. Bin mir sicher das alle Punto 188 1.2 16V ein Bosch Motorsteuergerät haben! Was meinst wieso Autotest den ladedruck so niedrig ansetzt. habe bei denen jedenfalls nix von Kennfeldanpassung gelesen!


GP Linea Sportiva Sport 1.9 MJET DPF, Novitec Powerrail 5, Lederausstattung,Klimaautomatik, getönte Scheiben, KW Sportfedern, BMC Luftfilter, FK-Frontgrill

Jack_Ass

Mitglied

  • »Jack_Ass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24.03.2005

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 23. August 2005, 22:58

Habe mir sowas ja auch schon gedacht... nur leider hab ich den Artikel nicht wiedergefunden... naja die arbeiten mit 0.35. Nur stell ich mir die Frage warum G-Tech dann solche Probleme mit den Anpassungen ihres Zusatzsteuergerätes für den Punto hatten?

Zudem habe ich mir jetzt mal die Bilder von dem PLRacing Kompressor angeschaut... die haben da auch ganz schon Mist gemacht... :D Die treiben ihren Kompressor mit der Serienmäßigen Reimenscheibe an, obwohl die nur 4 Rippen hat. Naja da ist Platz für Verbesserungen...

@ Bellacity Werde mir morgen das Steuergerät nochmal anschauen um ganz auf Nummer sicher zu gehen. Wo hast du die Hersteller und genauen Bezeichnungen der Steuergeräte her?

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 16.04.2004

Wohnort: Schwabenland

Auto: Grande Punto Sport 1.9 MJET DPF

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 23. August 2005, 23:18

Zitat

Original von Jack_Ass
@ Bellacity Werde mir morgen das Steuergerät nochmal anschauen um ganz auf Nummer sicher zu gehen. Wo hast du die Hersteller und genauen Bezeichnungen der Steuergeräte her?


Steht bei mir auf dem Steuergerät drauf .. Nicht so direkt, aber als Menschenlesbarer Code

Herstelldatum Ende Februar 2002

P.S. : Steht auch in " So wird's gemacht"! Und auf vielen Internetseiten!

GP Linea Sportiva Sport 1.9 MJET DPF, Novitec Powerrail 5, Lederausstattung,Klimaautomatik, getönte Scheiben, KW Sportfedern, BMC Luftfilter, FK-Frontgrill

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Auto: Punto 188a Sporting, Volvo V70 2,5T, Smart CDI

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. August 2005, 00:36

Zitat

Original von Sputnik®
Also bei einem 1.2 16V würde ich einen 1.8 16V vom HGT einbauen und Du hast deine 131PS :D


Und wie machst du das da mit der Abgasnorm? Ich habe bei meinem 16V nämlich eine bessere als die 1,8er. Ist das da Latte, weils den Motor eh im Punto gibt, oder kann man das auch knicken?