Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alrik

Kaiser

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 23.01.2004

Wohnort: Heldenstein

Auto: Fiat Bravo 182

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 17. Oktober 2006, 08:35

Also wir haben auch alles von Noname bis Hazet, Mannesmann und Proxxon der Knarrenkasten der am besten war war einer aus der ex DDR, da ging die Knarre erst dieses WE kaputt und der ist schon seit ich denken kann in der Familie.

Ich schau halt drauf, dass alles was höhere belastungen aushalten muss nicht nur aus Werkzeugstahl ist sondern aus ChromVanadium.

Der Kompressor ist ein Noname von Praktiker und der Schlagschrauber Marke aber weiß grade nicht welche.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alrik« (17. Oktober 2006, 08:36)


UKUli

Routinier

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 05.10.2006

Wohnort: Saarland

Auto: Alfa 145 1,6er Boxer - Alfa Spider89 1,6

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 8. November 2006, 00:12

Ich habe meist Gedore... aber auch Hazet..oder Facom....das ist hier an der Grenze zu Frankreich häufiger zu finden. Schade das man das italienische USAG hier in D nicht so finden kann ...

FABIAN500

GESPERRT!

  • »FABIAN500« wurde gesperrt

Beiträge: 6 140

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Bischofsheim Fahrzeuge:Thema 8.32 & Thema Scuro & Fiat Uno & Fiat Uno Turbo & Fiat 500 F

Auto: Lancia Thema Scuro & 8.32, Fiat 500, Uno + Turbo

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 9. November 2006, 19:29

Zitat

Original von UKUli
Schade das man das italienische USAG hier in D nicht so finden kann ...


USAG gibt es auch in Deutschland zukaufen ;)
[IMG]http://images.zerom.de/data/media/30/Signatur8.32.jpg[/IMG]

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 15. November 2007, 13:53

Drehmomentschlüssel...

...gesprengt! Ja, genau das ist mir mit den beschxxx Radschrauben vom Safrane am WE passiert, als ich sie lösen wollte.
Ich weiß selbst, daß man das nicht mit dem DS machen soll - bei meinem (Proxxon) konnte man aber den Aufstecker für die Nuss durchschieben, so daß man auch lösen konnte. Nun saßen diese fiesen Schrauben so bockfest, daß es den Kopf meines DS gesprengt hat, obwohl ich sie die Woche vorher mit 110Nm mit dem gleichen Schlüssel festgeschraubt habe. Es half kein Radkreuz mir verlängerung und nix! Deshalb griff ich auf den DS zurück.
Brauche nun also einen neuen... Weiß jemand 'ne gute Alternative bis ca. 100€?

rthrued

Foren Gott

Beiträge: 2 964

Registrierungsdatum: 21.11.2003

Wohnort: Rüdesheim

Auto: Panda/A112

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 15. November 2007, 13:59

rahsol drehmometer

alternativ

Hazet 1/2" 40-200Nm schon ab 114.- +MWST

SW-Stahl 1/2" 40-210NM 81.60.- + Mwst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rthrued« (15. November 2007, 13:59)


N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 15. November 2007, 19:30

Danke...

...für die Tips :thumb: Hätte nicht gedacht, daß der Hazet so günstig ist!

valley

Haudegen

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Regensburg

Auto: Punto 2b Sporting Roller: Peugeot Speedfight²

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 15. November 2007, 20:12

hmmm....

Komm mir ziemlich "billig" vor mit meinem Werkzeugkoffer von Wiesent. Da ist eigentl. alles drin was man so brauchen kann...

Für mich reicht er, Knarre + Nüsse, Torx, Ringschl., Schraubendreher usw.


Wenn ich jeden Tag damit arbeiten müsste hätt ich wahrscheinlich auch teure Ware - aber hin und wieder mal was daheim oder am Auto schrauben... Nee danke - Dafür braucht man kein Werkzeug im Wert von mehreren Hundert Euro. Das einzige was ich noch brauche ist nen vernüftiger Akku Schrauberling.............. Aber erstmal abwarten.


-verkauft-
Ich wünsche euch noch viel Spaß in dieser großartigen Community und stets knitterfreie Fahrt.
Euer Ben.

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 15. November 2007, 22:09

Das...

...Werkzeug von Wisent habe ich auch! Der kleine Knarrenkasten von Wisent hält schon seit 14 Jahren ohne defekte und hat sich schon 1000x bezahlt gemacht.

djmoise

Routinier

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 17.01.2008

Wohnort: Mertingen/ Bayern

Auto: Fiat Bravo 1,6 16V

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 22. März 2008, 17:44

RE: Was habt ihr für Werkzeug?

servus,
also i hab von allem etwas. mein vorteil ist das mein dad auch schon mechaniker war und deswegen sind bei mir teurere werkzeuge und maschinen schon vorhanden. habe allerdings schlüsselsätze von hazet und facom genauso wie von k2tools gekauft das sind alles teurere marken wie ihr sicher wisst.
genau so hab ich im ebay schon billige wagenheber und karosserie werkzeuge gekauft. die tuns genauso wenn man es nicht ohne hirn benutzt.

hab die letzten 12 monate mehrere hundert euro für werkzeug ausgegeben.

brauch jetzt nur noch ne hebebühne........

also bis bald. gruß

Rudi
...wir sind einfach, schön und schnell...

djdekri

Doppel-As

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 23.11.2009

Auto: Punto 188a

  • Private Nachricht senden

50

Donnerstag, 18. März 2010, 22:00

komisch das hier eig so iwie garkeiner mit facom arbeitet wir arbeiten da eig nur mit ^^


mfg

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 24.01.2005

Wohnort: neben münster , da wos schön is

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 19. März 2010, 09:02

ich habe zu lehrzeiten auf empfehlung des meisters den 3/8" kasten von proxxon gekauft - viel geld fürn azubi
habe es aber nie bereut und im laufe der zeit auchnoch den 1/2" und den 1/4" von proxxon dazugekauft
maul/ringschlüssel von hazet blieben auf der arbeit gelegendlich über (sammle seit 1990)
schraubendreher habe ich ein set von hazet gekauft - schraubendreher gibts nur wenig bessere
einzelne nüsse die ich nachkaufe oder als spezialwerkzeug schnell benötige , gibt im ort beim teiledealer von facom - da bekomm ich ein paar %te - auch sehr gutes werkzeug
mein unbekannter roter hydraulischer wagenheber stammt aus einer werkstattauflösung , hab ich da für 20 euro gekauft - hält schon ewig
In Marshalltown (Iowa), ist es Pferden gesetzlich untersagt, Hydranten aufzuessen.

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 11.06.2008

Wohnort: Schweiz

Auto: Punto HGT Rallye & Ford Cougar 2.5 V6 & Chrysler PT Cruiser 2.0

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 19. März 2010, 13:31

Ich habe zwar auch ein Proxxon-Ratschekasten und ansonsten noch altes teilweises Markenwerkzeug von meinen Vater.

Ich selber kaufe meisst recht günstiges Werkzeug und komme damit für meine Zwecke klar. Das einzige wo ich mir jetzt mal vernünftiges holen sollte, wäre ein Bit-SET.

Denn ich habe jetzt bereits das dritte Billig-Set von Aldi und Co und die Schrauben und Bits werden doch recht schnell rund...

Denke das in der Regel Markenwerkzeug schon länger hält, habe da aber auch schon Wasserrohrzangen zerfetzt, welche von Markenherstellern waren, aber die sind halt nicht "HULK"-tauglich ;)
Verbrechen lohnt sich...

iL Toro

U mad bro...?

Beiträge: 9 601

Registrierungsdatum: 15.11.2005

Wohnort: Reeperbahn

Auto: Der mit dem Golf tanzt... o.0

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 17:13

ein hoch auf made in germany... o.0

das resultat nach einer schraube....

nie wieder bosch bits... :bash:
»iL Toro« hat folgendes Bild angehängt:
  • bosch.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iL Toro« (6. Oktober 2010, 17:20)


bloodhound_sf

Hauptstadtjuwel

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 23.03.2006

Wohnort: Berlin

Auto: Golf VI GTI

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 07:50

Du musst richtig lesen und darfst Bosch nicht mit Boscz verwechseln :catch:

iL Toro

U mad bro...?

Beiträge: 9 601

Registrierungsdatum: 15.11.2005

Wohnort: Reeperbahn

Auto: Der mit dem Golf tanzt... o.0

  • Private Nachricht senden

55

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 08:07

Zitat

Original von bloodhound_sf
Du musst richtig lesen und darfst Bosch nicht mit Boscz verwechseln :catch:


*rofl*
das war schon bosch (grün)..
vielleicht hätte ich gleich bosch blau kaufen sollen... ^^

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 15:45

Gemischt Proxxon&Westfalia, Knipex und ein paar "bessere" Baumarktmarken.

Kaputt ging noch nix.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

LanciaBertone

***GESPERRT***

  • »LanciaBertone« wurde gesperrt

Beiträge: 8 647

Registrierungsdatum: 23.06.2004

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 15:50

ich glaub nicht dass das Bosch war, eher die gleichnamige China-Kopie.

unopepe

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 910

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Bayern

Auto: Fiat Uno 70ie, Tempra1,6, Peugeot 807,Ford Focus turnier

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 16:19

da wo ich immer schraub ist Snapon das richtige werkzeug.In meinen Augen eh das Beste

Im Gedenken an Stefan (Stipo) *28.11.1983 - +15.04.2010

iL Toro

U mad bro...?

Beiträge: 9 601

Registrierungsdatum: 15.11.2005

Wohnort: Reeperbahn

Auto: Der mit dem Golf tanzt... o.0

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 16:24

Zitat

Original von LanciaBertone
ich glaub nicht dass das Bosch war, eher die gleichnamige China-Kopie.


das war original bosch... ;)
son ganzes set mit schrauber etc...

Serega

Jungspund

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 24.09.2012

Wohnort: Aachen

Auto: Fiat Punto Evo, Fiat Punto 188 1.8 HGT

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 6. April 2014, 16:01

eigene Halle und NUR Werkzeug von Hazet :D ;)