Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119041 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juli 2005, 16:34

Was habt ihr für Werkzeug?

Mich interessiert mal, womit ihr so schraubt... Habt ihr eure Garagen, Hallen, priv. Werkstätten mit teuren Werkzeugen á la Hazet und Facom ausgerüstet? Oder gar SnapOn?
Oder tun's günstigere Alternativen für eure Zwecke genauso gut?
Was habt ihr so? Wie zufrieden seid ihr damit?

Bin mal gespannt auf eure Antworten... :thumb:

DaRappa

Routinier

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Osnabrück

Auto: ex Delta HF, nun V70

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Juli 2005, 16:50

Ich hab 'nen Werkzeugkoffer von Topcraft. :D
Für den Preis (40€) ist das Werkzeug gar nicht so übel. Und für meine Zwecke reicht es aus. Hab damit schon diverse Bremsen gemacht, nen Auspuff gewechselt und bei meinem Delta den Innenraum komplett ausgeräumt. Also das Zeug hält mehr aus als ich erwartet habe! :thumb:
Natürlich hätte ich lieber Werkzeug von Gedore oder Hazet aber das Geld dafür hab ich echt nicht über.

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juli 2005, 16:52

Zitat

Original von DaRappa
Topcraft. :D


Hab ich schon mal gehört oder gelesen. Wo is'n das her?

DaRappa

Routinier

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Osnabrück

Auto: ex Delta HF, nun V70

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juli 2005, 17:04

Zitat

Original von N.
Hab ich schon mal gehört oder gelesen. Wo is'n das her?


Hehe, das gibt's bei Aldi. :D

JanC

Foren Gott

Beiträge: 2 102

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Auto: Fiat Punto 176 (16V) (RIP); Neu: BMW E90 320d

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juli 2005, 17:04

Aldi soweit ich weiss ;-)



Ich hab alles mögliche rumliegen, teile von Gedore, Knipex-Zangen, Hazet-Drehmomentschlüssel, aber auch mal KS-Tools Ratschenkasten dazwischen (der es wunderbar tut) ...

Ecki

Foren Gott

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juli 2005, 19:09

-Proxon :thumb:
-Knipex :thumb:
-Cimco :thumb:

Und nicht zu vergessen die guten alten Zone Maul/ringschlüssel und Wasserpumpenzangen die einfach nicht tot zu kriegen sind! Obwohl sie teilweise älter sind als ich!Das zeug geht teilweise besser als das was man hier neu so im Laden bekommt! Nicht alles war gut aber in Sachen Werkzeugbau könnten sich heute noch einige Markenhersteller was abschauen

RedPunto

Doppel-As

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 15.08.2004

Wohnort: Augsburg

Auto: Grande Punto 1,4 16V in Rock´n´Roll Blau

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. Juli 2005, 20:03

Zitat

Original von Ecki
Und nicht zu vergessen die guten alten Zone Maul/ringschlüssel und Wasserpumpenzangen die einfach nicht tot zu kriegen sind! Obwohl sie teilweise älter sind als ich!Das zeug geht teilweise besser als das was man hier neu so im Laden bekommt! Nicht alles war gut aber in Sachen Werkzeugbau könnten sich heute noch einige Markenhersteller was abschauen


Da muß ich dir recht geben... !!

MikeGT

Gaskranker Terrorschrauber

Beiträge: 976

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Gütersloh

Auto: Tempra SW, Punto 176, Fiorino Pick Up, Uno Turbo, Barchetta, 156 SW 2,4 JTD 20V, 156 SW 1,9 JDT 16V, Dodge Ram HEMI 4x4

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. Juli 2005, 21:15

ja ich würde sagen die mischung machts... du brauchst halt gutes werkzeug wenn du damit geld verdienen willst...

also ich habe knarrenkasten von mannesman, etliches von kraftwerk, hazet, diverse spezialkästen von force, und einen torxkasten mit etlichen nüßen und schlüßeln von??? weiß den hersteller gerade nicht, aber den preis werde ich nie vergessen: 184€!! :eek: und einen kleinen drehmoment von snap on.
Tuning: Man kauft Dinge, die man nicht braucht, vom Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht mag...

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 29. Juli 2005, 21:31

Ich...

...habe aus Kohlemangel damals 'klein' angefangen. Aber das was ich mir gekauft habe, ist erstaunlich stabil und hält auch noch nach 15 Jahren. Habe 'nen großen und kleinen Knarrenkasten von Wiesent. Die beiden Kästen sind einfach NICHT klein zu kriegen :thumb: Haben obendrein noch 25 Jahre Garantie. Dann habe ich noch 'nen 3/4" und 'nen kleinen Kasten von 'nem No Name Hersteller, der bei Louis vertrieben wird - die beiden fahre ich immer im Auto mit.
Der Rest ist Hazet, Proxxon und LUX.

Grade Proxxon hat ein echt gutes Preis / Leistungsverhältnis, finde ich.

MikeGT

Gaskranker Terrorschrauber

Beiträge: 976

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Gütersloh

Auto: Tempra SW, Punto 176, Fiorino Pick Up, Uno Turbo, Barchetta, 156 SW 2,4 JTD 20V, 156 SW 1,9 JDT 16V, Dodge Ram HEMI 4x4

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juli 2005, 21:40

ja klar klein angefangen... und jedesmal wenn du ein neues werkzeug brauchst kaufst halt und deine sammlung wächst.... den torxkasten habe ich auch nur weil es halt immer mehr wird, und der hat sogar alle mit stirnlochbohrung. einmal abgerutscht oder gut wehgetan mit billigem werkzeug und gehst am nächsten tag los und kaufst dir den schlüßel oder knarrenkasten in guter qualität.
der mannesman kasten hat auch 25jahre garantie und ist schon 10 jahre alt. kam damals 140DM und hat 1/2 zoll und 1/4 zoll knarren drin....
Tuning: Man kauft Dinge, die man nicht braucht, vom Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht mag...

N.

Lebende Foren Legende

  • »N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: H

Auto: Lancia k, Cinquecento

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 29. Juli 2005, 21:53

Zitat

Original von MikeGT
einmal abgerutscht oder gut wehgetan mit billigem werkzeug und gehst am nächsten tag los und kaufst dir den schlüßel oder knarrenkasten in guter qualität.


Da sagste aber was wahres! Aufgerissene Haut und geprellte Finger (oder gar schlimmere Sachen), rechtfertigen (fast) jeden Preis für gutes Werkzeug :)
In der letzten Werkstatt, in der ich professionel gearbeitet habe, wurde der gesamte Werkzeugbestand eines Tages gegen brandneues SnapOn Werkzeug getauscht :eek: Boaaaaahhh! Das war vielleicht geil :thumb: Hat den Chef aber 'nen ganzen Haufen Kohle gekostet :ugly: Kleiner Knarrenkasten -> 340,- DM (und davon 3), etc.

zerogravity

Haudegen

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 05.01.2004

Wohnort: 52°18`05,84 N 10°18`23,34 O

Auto: Nen Blitz und nen 1er Punto

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 29. Juli 2005, 23:10

Professionell habe ich die Kiste vollmit zeugs von Snap On(Ringschlüssel, Knarrensätze in 1/4",1/2" und 3/8" inkl. den ganzen Nüssen dafür) und den rest von Stahlwille.

Privat am Auto hab ich son No NAme Krams und halte es da wie ihr was kaputt geht wird durch snap on oder Stahlwille ersetzt(aber auch nur weil ich das über die Firma günstig bekommen kann)

Stephen21

Routinier

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Franken

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 29. Juli 2005, 23:47

Wir haben alles vonn "Billigdremel" von Aldi bis hin zu
HAZET in der Garage!
Oft tun es auch die günstigen Sachen, kommt halt drauf
an ob man zufälligerweis mal kein Montagsteil erwischt!
MfG
Stephen
*drive*


Scorpion

Der einzig Wahre :-D

Beiträge: 2 493

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 30. Juli 2005, 01:31

ich habe zu Hause und in der Garage bzw. Halle

- Knipex Zangen
- Festo Elektrowerkzeuge (Festool) ist ja mein Arbeitgeber :D :D
- Proxxon
- aber auch manch billiges Werkzeug aus dem Discounter

ranger

Kaiser

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Dortmund

Auto: Escort MK5 Cabrio XR3I;Escort MK7 Cabrio Mondeo

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 30. Juli 2005, 01:52

Werkzeug habe ich die meisten Sachen von Harzet, weil mit dem Zeug bin ich zufrieden das meiste davon stammt noch aus meiner Lehrzeit :D :D
cu Ranger 8)



*drive* :eek: *drive*

>> Verkaufe<<

BlueCoupe

Gesperrt !

  • »BlueCoupe« wurde gesperrt

Beiträge: 969

Registrierungsdatum: 20.03.2005

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 30. Juli 2005, 02:07

HAZET... weil ´was fürs Leben :thumb:

Back in da Game

BUSHIDO -V.B.Z.S.Z - Es ist GOLD !

myspace...

Staubkuchen

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 892

Registrierungsdatum: 12.07.2004

Wohnort: Langenhagen

Auto: Golf V GTI Pirelli

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 30. Juli 2005, 14:49

Haben in unserer Halle fast nur HAZET!

Privat hab ich viel von Würth und viel billig kram aber der tuts halt auch ne ;)

Predator

Kaiser

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 09.07.2004

Wohnort: Wuppertal

Auto: Nissan 350z

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 30. Juli 2005, 14:58

hmm haben ja alles nur profi sachen

ich habe da ja nur

Knipex zangen
2 Promat Kästen ( knarre , nüsse?)
1 makita akku schraube
und ne Festo stichsäge
der rest ist billig kram
aber der tut seine pflicht. :]

Pünktchen

Foren As

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 09.06.2005

Wohnort: Osnabrück

Auto: Renault Kangoo

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 31. Juli 2005, 14:24

Ich schraube nur Privat.
Ich hab auch fast nur Billigwerkzeug, und hab da bis jetzt noch keine probleme mit gehabt.

Perry

Mimose

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 23.11.2003

Wohnort: Neu-Ulm

Auto: viele Baustellen

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Juli 2005, 15:28

Ich bevorzuge keine Marken...

Bei den Werkzeugen gucke ich halt immer nur danach, ob sie die erforderlichen DIN Normen für Maßhaltigkeit und Festigkeit erfüllen.

Bloß bei den Schraubendrehern kommt nur das beste und teurste ins Haus, weil die normalen recht schnell verschleißen.