Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2005, 13:43

Getriebelagerschaden 1,2 8V Bitte alle Betroffenen Melden!

Also im moment bin ich auf 180! Aber ich versuche mich noch im Zaum zu halten! Also folgendes

Ich suche alle Leute die bei ihren P2 1,2 8V schon ein getrieblager Schaden hatten

Kilometerstand, Baujahr, Kosten eventuelle Kulanz?!

Wenn noch andere betroffenen sein sollten wenn ihr ein klackern im Leerlauf habt was bei getretener Kupplung weg ist oder in den ersten 3 gängen ein hörbares klackern zu hören ist dann sind die Getriebelager kaputt!


Ich vermute stark das es nur Leute vom Baujahr 99/00 Betreffen wird! Warum ich diese Leute suchen weil ich heute bei meiner Fiat Werkstatt und da festgestellt wurde das meine Getrieblager kaputt sind!Wird bestimmt ein teurer Spaß mit neuer Kupplung und Synchrinringen! Und Chrismaster genau wie Slavi hatten das auch bei ähnlichen Kilometerständen und sind zufälligerweise fast in der selben Zeit gebaut worden meiner ist 12/99 hergestellt! Ich denke langsam kann man nichtmehr von Einzelfall sprechen!

So nun zu meiner Geschicht die hier sämtliche vorfälle in den Schatten stellt! Das geklapper was ich seit Kilometerstand 40TKM ist kein kaputtes Ausdrücklager sonern die Getriebelager mitterweile bin ich bei 63TKM bisher war das geklapper nur im Leerlauf nun hat es sich aber auf alles Gänge während der Fahrt augebreitet! Nun ich hatte die Kupplung in verdacht ist ja eh nichtmehr die beste nun Werkstattmeister geholt der sich das geräusch im Leerlauf angehört hmm dann wollte er auf einmal die Zulassung haben und dann murmelte er hmm der is ja 2000 zugelassen! Und dann überbrachte er mir die schöne Nachricht! Dann sagte er noch ist zwar selten aber es kann schon mal vorkommen ich war nur im ersten moment Baff um da nicht gleich an die decke zu gehen! Naja der richtige große Fiat Meister kommt erst morgen er sagte das er mal ein angebot macht was es kostet! Aber da bin ich ja mal gespannt nur weiß ich eins wenns da keine kulanz gibt war ich das letzte mal da und das drück ich dem morgen oder am Donnerstag auch ran mal sehn was passiert!
Aber es kann absolut nicht sein das bei 40TKM und halt amtlich bei 63TKM die lager in arsch gehen! Deshalb will ich jetzt mal die ganzen vorfälle hier sammeln falls sich Fiat doch quer stellt was ich vermute! Hat noch irgend jemand ne Nummer von Fiat Kundenservice bin gerade richtig in Stimmung mich mal richtig auszulassen am Telefon!

Mfg Markus

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2005, 13:49

Sie erreichen uns werktags von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 16:00 Uhr unter der Fiat Infoline: 01802/ 840 840 (6 Cent/Anruf)
Fiat Marea 1.6 ELX Limousine Motorschaden am 17.07.2005 seit 06.12.2009 wieder ein Marea 1.6 SX

Aktuelle Autos: Audi A6 2.8 V6, Audi V8 4.2, Fiat Marea 1.6

Bisherige Autos (ältestes zuerst): Fiat Bravo 1.6, Fiat Marea 1.6, Audi 80 2.6 V6, Audi A4 2.4 V6, Audi A4 2.6 V6

-basti-

König

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 03.08.2004

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2005, 15:14

Kulanz bei 5 Jahren?
Da wirst du mit ziemlicher wahrscheinlichkeit kein glück haben.

narfi

Tripel-As

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 18.01.2004

Wohnort: Nürnberg

Auto: Audi A4 1.8T

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2005, 15:23

Zitat

Original von Ecki

Ich suche alle Leute die bei ihren P2 1,2 8V schon ein getrieblager Schaden hatten

Kilometerstand, Baujahr, Kosten eventuelle Kulanz?!

[SNIPSNAP]
Und Chrismaster genau ...


chris kommt am samstag von seiner studienreise wieder...kannst ihm ja ne pn schicken dann kann er dir alle daten geben...wenn ich dran denk zeig ich ihm auch den thread...

zum thema kulanz:
denke auch mal, dass du dir den ärger sparen kannst...wir bravo 1.4 fahrer haben da ja auch son dauerthema namens nockenwelle...als meine zweite durch war (1 monat nach garantieablauf) hatte ich auch versucht kulanz zu kriegen aber des kannste vergessen...
die ham mir stattdessen angeboten 500,-€ beim kauf eines neuwagens zu erlassen :ugly: *gaga*

wünsch dir trotzdem viel erfolg...

gruß
chris (der andere :rolleyes: )

Origin$nake

Routinier

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Mülheim a/d Ruhr

Auto: Mercedes C 200 T

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2005, 17:22

Hi!
Mein Wagen ist grade genau deshalb in der Werkstatt! Hab auch erst vermutet das es das Ausdrücklager ist, aber dann wurd bei mir auch ein Getriebelagerschaden festgestellt.

Meine Gebrauchtwagenversicherung übernimmt den Schaden komplett.

------>Kilometerstand: 45 TKM // Baujahr: 2001<------
Gruß..
origin$nake :drive:

[IMG]http://www.stefanfondermann.de/cfi/originSnakeBannerCFI Big.jpg[/IMG]

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Mai 2005, 17:24

Nur was ich nicht verstehe is doch bald kack egal wie alt das auto ist ok wenns älter als 7-8 Jahre ist ok! Aber die Lager haben ja kein Mindesthaltbarskeits datum! Und von der fahrweise her kann man an den Lagern auch nicht viel kaputt machen denke ich! Naja mal schaun was raus kommt! Hab schon mal in einem anderen Thread gelesen was Chrismaster bezahlt hat waren 750€ inkl. neuer Kupplung! Mal schaun wenn ich den Preis so auf 500€-450€ kann ich damit leben!

bennyoman

Black Beauty

Beiträge: 1 870

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Punto 188

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Mai 2005, 17:29

Zitat

Original von Ecki
was Chrismaster bezahlt hat waren 750€ inkl. neuer Kupplung! Mal schaun wenn ich den Preis so auf 500€-450€ kann ich damit leben!

für ein komplett neues getriebe+kupplung???

Origin$nake

Routinier

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Mülheim a/d Ruhr

Auto: Mercedes C 200 T

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Mai 2005, 17:30

Zitat

Original von bennyoman

Zitat

Original von Ecki
was Chrismaster bezahlt hat waren 750€ inkl. neuer Kupplung! Mal schaun wenn ich den Preis so auf 500€-450€ kann ich damit leben!

für ein komplett neues getriebe+kupplung???
^

Ist es notwendig/empfehlenswert bei einem solchen Schaden auch gleich ne neue Kupplung mit einzubaun?!
Gruß..
origin$nake :drive:

[IMG]http://www.stefanfondermann.de/cfi/originSnakeBannerCFI Big.jpg[/IMG]

Beiträge: 1 457

Registrierungsdatum: 04.07.2004

Wohnort: Dreieich bei Frankfurt/M

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Mai 2005, 17:41

Also ich hatte vor etwas mehr als einem Monat beim KM-Stand von ca. 52.500 einen Getriebeschaden.
Ist auch nicht viel, aber das Auto ist schon bald 5 Jahre alt.
Kulanz ist GENERELL nur bis max. 1 Jahr nach Ablaufen der Werksgarantie möglich und wird auch dann von Fiat oft nicht gewährt.

Kannst es also vergessen.

Ich hab für ein AT Getriebe + neuer Kupplung + Aus/Einbau + Getriebeöl und Material ca. 1600 € bezahlt.

Gruß

P.S.: Ja es ist empfehlenswert, die Kupplung kostet nicht die Welt, aber der Einbau ist teuer. Wenn das Getriebe eh raus ist kann man das gleich mit erledigen..

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Mai 2005, 18:11

@Benny
ne da wurden nur die lager getauscht und halt die kupplung!
Jop kupplung is net teuer neue Sachs kupplung kostet gerade mal 129€ für den 8V und da die eh weg muss kann man die gleich mit wechseln länger als 80-100tkm hält die beim Punto eh nicht!

Also 1600€ das is ja echt fett :eek2: ! Naja wir wollen mal schauen wie der händler so reagiert schließlich wollen die ihre kunden ja alle behalten!

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 07.01.2004

Wohnort: B

Auto: Croma MJ 16V, Punto 188a 1.2 16V, Lancia Beta HPE

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Mai 2005, 18:24

Das Klackern im Leerlauf durch die Hauptwelle hatte schon mein Panda und auch mein Punto I. Hat allerdings nie irgendein Problem gemacht, ist auch nicht schlimmer geworden. Ich würde jetzt nicht unbedingt einen Riesenaufriss machen, wenns nur das Klackern im leerlauf ist, welches beim drücken der Kupplung weggeht. Ist oft eher ein Schönheitsfehler, wenn das Getriebe sich sonst gut schalten lässt.

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Mai 2005, 18:32

Jop das im Leerlauf ist ja auch schon ewig nur jetzt rattert es auch während der fahrt wenn man den gang drin hat!

Slavi

Kaiser

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 19.07.2004

Wohnort: Wien

Auto: Punto 1,2 8V

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Mai 2005, 00:37

ja bei mir war das auch so zum schluss war es wärend der fahrt schon sehr schlimm

wen man sich die Lager dan anschaut kann man es einfach nicht glauben
es wackelt alles als wären sie aus Plastik gemacht ich finde das ist ne Sauerei
Ich hoffe du erwischt einen besseren "Privaten Mechniker" als ich

Ich bin nach hause vor lauter freude das es passt
in der früh liegt etwas nasses untem Auto Dachte es wär wasser
Irrtum es war ÖLL der Typ sagte danach es wäre vieleicht sinnvoll gewesen die Simeringe zu tauschen (2stk ca. 10 euro)
Lustig warum sagt der A. das jetzt erst ?

wieder alles zerlegen und zusammen bauen

jetzt habe ich das Problem das beim Anfahren oder auch losfahren irgend wo was anschlägt (Lautes Klack)

naja das ist ne andere Geschichte
Trotzdem finde ich das Fiat da Mist gebaut hat und wir dürfen es ausbaden

Beiträge: 1 457

Registrierungsdatum: 04.07.2004

Wohnort: Dreieich bei Frankfurt/M

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Mai 2005, 07:22

Ich hab seit meinem Getriebewechsel auch so ein komisches Klackern beim bremsen und beim anfahren, wird immer lauter.

Muss mal in die Werkstatt....freu mich jetzt schon auf die Diagnose!
Hoffe es ist was am Getriebe da hab ich jetzt wenigstens 1 Jahr Garantie drauf ;)

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Mai 2005, 12:50

Mal schauen gehe morgen zu Fiat und lasse mir nen Kostenvoranschlag machen dann sehen wir weiter! Wenns nicht all zu teuer ist lass ich es bei Fiat machen ansonsten hab ich noch ne freie Werkstatt an der Hand die auch sehr billig und gute Arbeit macht nur bei Fiat kennen sie sich halt besser damit aus!

taz

KAPPA-Fan

Beiträge: 1 111

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Zwickau/Sachsen

Auto: Lancia_Kappa_SW_20V, Lancia_Phedra_V6

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:05

Das selbe hatte ich bei meinem Dedra bei 125000km.

Lagerwechsel+ neue Kupplung+ Arbeitsstunden waren damals 1500DM. X(
16V Fährt jede Sau! :D :D :D

MK

Routinier

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Mai 2005, 23:39

Ich weiß schon, warum ich mein Auto nur 2-3 Jahre fahre !!! :thumb:



Mfg


MK

Ecki

Foren Gott

  • »Ecki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. Mai 2005, 14:16

So nun war gerade beim Händler und bin schon wieder etwas besser gelaunt!
Also laut kostenvoranschlag würde ich für das wechseln der Lager/Dichtung und Kupplung inkl. Arbeitsstunden 600€ bezahlen ich denke billiger bekomme ich es sowie so nicht wenn ich sehe was alle anderen hier so bezahlt haben ! Und sagte der Meister noch zu mir das es nicht zwingend die Lager sein müssen sondern wie ich stark vermute das Ausdrücklager der Kupplung das würde man aber sehen sobald die Kupplung demontiert ist! Wenn es nur die Kupplung sein sollte würde ich mit einbau knapp 190€ bezahlen :] ! Mal sehn was rauskommt werde ihn in 2 wochen denke ich in die Werkstatt geben dann brauch ich das Auto nicht jeden Tag! Und wenn ich glpck habe bekomm ich noch nen kleinen Rabatt ich hab ja noch 4 stahlfelgen zuhause rumfliegen er schaut mal nach was noch an bestand da ist und eventuell werden die noch fürn paar euros verrechnet !


USA

Routinier

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 09.08.2004

Wohnort: NRW, Raum Paderborn

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 27. Mai 2005, 15:10

hab nicht alles gelesen, nur paar daten:

km: 50.000

Schaden: Synchronringe

gleichzeitig Kupplung erneuert

Bei der reperatur haben sie dann weitere Schäden am Getriebe entdeckt. Zum Glück Gebrauchtwagenversicherung

Kostenpunkt letztlich (ohne Kupplung) 1100 Euro

-Herzlichen Glückwunsch-


Yes, I did it again..
Astra GTC OPC, 01.2007

Beiträge: 663

Registrierungsdatum: 30.06.2004

Wohnort: Nürnberg

Auto: Skoda Fabia 1.4 16V

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Mai 2005, 09:47

moin moin,

bin aus italien zurück und kann mich jetzt mal wieder den fiats widmen.

ich hab mal meine rechnung rausgesucht:

repariert wurde es am 14-16. Januar 2004, das Auto ist EZ 12/99. Der Kilometerstand war 88.380 km, das Problem wurde zum ersten mal bei 40.000 festgestellt und da meinte meine Werkstatt es könnten die Lager sein, aber dass das nicht so schlimm wäre. Bei 60.000 isses schon sehr laut geworden und der Meister meinte, man sollte das besser wechseln.

Durchgeführte Arbeiten:

- Getriebe aus- und eingebaut (188,50)
- 5-Gang-Getriebe zerlegt, Lager erneuert (162,40)
- Kupplung erneuert, bei ausgebautem Getriebe (17,40)
- Wasserrohr aus- und eingebaut, Dichtung erneuert (17,40)


Macht also 385€ Arbeitskosten, Materialkosten waren dann nochmal 262€, macht also 647€ plus Steuer.

Hab insgesamt 753€ gezahlt, hab keine Kulanz bekommen.
ciao chris