Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:11

Shell V-Power vs. Aral Ultimate

was glaubt ihr welches ist besser ?( !!!

Gestern an der Tanke gewesen keine Lust mehr gehabt zur Jet zu fahren ist zwar billiger aber ihr wisst ja die Zeit !!!

Steh da an der Zapfsäule und suche Super Plus weg was :eek: wohin dachte ich mir ???

Gut zum Tanwärter und er meinte Super Plus gibt es nicht mehr ist jetzt das Ultimate wie bei der Shell das V-Power hat ebenfalls 100 Oktan und kostet auch 1.26 !

Ich finde das mal total scheisse jetzt wird fast überall Super Plus abgechafft und es kostet fast 0,10 Cent mehr voll die Sauerrei oder findet ihr nicht !

Vielleicht wollen wir gar kein Ultimate oder V-Power !

Ist im vergleich mal voll teuer ich zahle für ein Tankfüllung fast 5 Euro mehr finde das persönlich mal voll die Sauerei !!!

Die Begründung des Tankstellenbestizers ist Sie brauchen jetzt nicht mehr so oft zu Tankstelle das gleicht sich alles aus ja klar !!! So ein Arsch :bash:

Jetzt tanke ich noch eine Zeitlang bei der Jet bis die auch hinterher ziehen und dann ist es perfekt !

Bin ich Schumi oder was ?(

Habe aber auch noch im CF1 gehört das die Motoren dadurch kaputt gehen sollen ist das was dran ???

So jetzt postet mal eure Antworten !

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:15

ein rießén schwachfug und totale verarsche
schon bei der einführung von vpower haben test ergeben das selbst superplus fast immer 100 oktan erreicht hatte da sie ja für die 98 oder 99 garantieren müssen
wenigerverbrauch war nicht im geldersparnis bereich
habs selber ausgetestet (wen es interessiert)
ist eh überall das selbe gepansche drin


alles kohlemacherei :evil:

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 16.04.2004

Wohnort: Schwabenland

Auto: Grande Punto Sport 1.9 MJET DPF

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:20

Habe jetzt die erste Ladung Super Plus von Agip verfahren, das ist gar net schlecht :D

GP Linea Sportiva Sport 1.9 MJET DPF, Novitec Powerrail 5, Lederausstattung,Klimaautomatik, getönte Scheiben, KW Sportfedern, BMC Luftfilter, FK-Frontgrill

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Essen, NRW Mein Auto: Cinquecento Sporting

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:26

verbrauchsersparnis? auch gegenüber anderen marken?
...Wenn ich's wiedergefunden habe, gebe ich Bescheid!

Beta-Tester

Jungspund

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Auto: Punto 2b 1,2 8v, Beta HPE i.e., Tempra 1,6 i.e.

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:27

Besser ist keins von beiden, bringen tut es sowieso nichts. Es gibt nämlich immer noch keine Autos, deren Zündelektronik wirklich was mit 100 Oktan anfangen kann.

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 26.06.2004

Wohnort: Essen, NRW

Auto: Uno Turbo Mk1, Punto GT,Alfa Romeo 145, Uno Mk2 Hörmann, Coupe, Lancia Y10, Lancia Y, Alfa Boxer etc.

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:30

...... bitte, macht euch doch nich selber zum Opfer der Marketingsprüche grosser Ölkonzerne.......

Das ist alles Müll!

wie auch socn Xmal von seriöser Quelle dargelegt! :bash:

7

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:33

Ich finde nur die riesen Sauerrei das Super + einfach abgeschafft wird und durch das dumme Ultimate ersetzt wird und dann noch fast 0,10 Cent teurer pro Liter ist das ist das was mich an der ganzen Geschichte so ärgert !

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 26.06.2004

Wohnort: Essen, NRW

Auto: Uno Turbo Mk1, Punto GT,Alfa Romeo 145, Uno Mk2 Hörmann, Coupe, Lancia Y10, Lancia Y, Alfa Boxer etc.

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:36

Ist soweiso immer toll anzusehen, nur weil die "grossen" Aral, DEA und Shell sich riesige Shops halten (Wo jeder kleinstartikel zum Höchstpreis herausgeschleudert wird.....), muss der Endkunde das am Spritpreis zu Spüren bekommen!

denke nicht das es was mit der Qualität des Sprits zutun hat, die müssen sich doch nur ihre image Tankstellen damit finanzieren.

umsonst sind nicht so derbe unterscheide zwischen kleiner, und Bonzen Tanke..... :bash:

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Juli 2004, 09:40

wasn das fürn punto den du da fährst?

ich sag nur: perlen vor die säu geworfen

Beta-Tester

Jungspund

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Auto: Punto 2b 1,2 8v, Beta HPE i.e., Tempra 1,6 i.e.

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juli 2004, 10:18

Also, eigentlich können die bei Shell und Aral Benzinsorten abschaffen und einführen wie sie wollen. 1. habe ich sowieso kein Auto, das zwingend 98 oder mehr Oktan bräuchte. 2. Tanke ich bei Shell und/oder Aral sowieso praktisch gar nicht.

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Essen, NRW Mein Auto: Cinquecento Sporting

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Juli 2004, 10:22

solange normalbenzin verkauft wird, fahre ich noch... und wenns super noch ewig gibt, bin ich auch zufrieden. wer ein auto fährt, das 98 oktan braucht, kann es sich wahrscheinlich auch leisten v-power oder ultima zu kaufen...und ich denke mal die no-name tanken werden noch einige zeit super+ verkaufen.geht man halt dahin.
...Wenn ich's wiedergefunden habe, gebe ich Bescheid!

SuperFLoh [SSB]

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 935

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Berlin

Auto: Abarth GP, früher Cinquecento Sporting Abarth

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Juli 2004, 10:23

Zitat

Original von carpo88
Vielleicht wollen wir gar kein Ultimate oder V-Power !


Ja mei dann kauf's halt nicht :rolleyes:

Deine Tankuhr im Cinque geht recht genau, jedenfalls genau genug ...

D-MAN

Routinier

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 06.01.2004

Wohnort: Planet Erde

Auto: Fiat Brava 1.8 & Grande Punto 1.4 T-Jet

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:23

Zitat

Original von unoturbo
Ist soweiso immer toll anzusehen, nur weil die "grossen" Aral, DEA und Shell sich riesige Shops halten (Wo jeder kleinstartikel zum Höchstpreis herausgeschleudert wird.....), muss der Endkunde das am Spritpreis zu Spüren bekommen!



Also erstmal DEA gibts eigentlich gar nicht mehr...höchstens vereinzelt noch paar die noch nicht umgeflaggt wurden.

Außerdem hat der Shop nix mit dem Sprit zu tun. Die stellen da einmal nen Shop hin und gut is. Mehr finanzieren die Konzerne sowieso nicht an den Tankstellen. Also deswegen drücken die den Spritpreis bestimmt nicht hoch.

Das machen sie nur weil sie meinen, dass jemand das teure Zeug tankt.

Schmattek

Haudegen

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 30.06.2004

Wohnort: Bedburg-Hau

Auto: Fiat Cinquecento Sporting in Ginstergelb

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:33

Zitat

Original von WoIstMeinHandy
wer ein auto fährt, das 98 oktan braucht, kann es sich wahrscheinlich auch leisten v-power oder ultima zu kaufen...


so viel ich weiß braucht der Cinque Turbo Umbau auch Super+ von daher. Sind nicht nur Autos aus der Oberklasse die das brauchen.
Wenn du mit dem Ding an der Ampel stehst und irgend so 'nen 1000 Kubik Joghurtbecher steht neben dir, dann kannst du den echt verpusten und der wird 3 Wochen lang darüber verzweifelt nachdenken, wie es dazu kommen konnte ... (Tim Schrick über die Beschleunigung des Ariel Atom)

ladycinque

Routinier

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 13.01.2004

Wohnort: Böblingen / Schönaich

Auto: Cadillac, Cinque, Panda,Renault r5,, Y10

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:42

ich denk das bringt im endeffekt eh nichts weil selbst die hochentwickelsten motoren von strassenautos mit mehr als 98 OKtan gar nichts anzufangen wissen udn es von daher sinnlos wäre 100 oktan zu tanken.
würd mir sowieso nie wieder ein auto holen das unbedigt super plus oder ähnliches braucht zumindest nicht wen ich net im lotto gewonnen hätte weil auf dauer kan sich das ja kein normalsterblicher leisten.
die Ölkonserne müßen sich halt immer was neues einfallen lassen.

achwassolls

Langsamfahrer

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: ZH | CH

Auto: GT, 156, Hubraum.

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:48

Zitat

Original von WoIstMeinHandy
wer ein auto fährt, das 98 oktan braucht, kann es sich wahrscheinlich auch leisten v-power oder ultima zu kaufen...




ich tanke NUR 98er welches in der schweiz momentan so 95 Cent pro literkostet.

wenn ich aber nach deutschland fahre, mss ich 100 oktan tanken obwohl ich das gar nicht will. nd dafür auch noch 1.30€ /liter bezahlen :eek: :eek:

habs schonmal irgendwann gesagt:

in Japan ist das bessere benzin 103 oktan, darum hat z.b. der impreza in japan einen anderen zilinderkopf als hier. *drive*

180 km/h --> Zeit in den 4. zu schalten :drive:

schusmile

Haudegen

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 08.06.2004

Wohnort: LE

Auto: Bravo SX 1.6 16V

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:54

ich bring mal noch eine andere härte ins spiel:
brauchen unsere fahrzeuge eigentlich 95 Oktan oder mehr? meines wissens fahren die in deutschland verkauften und super benötigenden fahrzeuge auch mit dem sprit den es in den staaten gibt. und ich glaube mich zu erinnern, dass man dort von oktan-zahlen jenseits der 93 träumt.

wenn dem nicht so ist, berichtigt mich, denn dumm sterben will ich nicht!

Zitat

Original von noise denn sind wir mal ehrlich: wenn ich von a nach b kommen will, reicht doch nen 1.3er diesel 188.


:klatschen: Bj. 95 / über 230.000 km / original Motor :klatschen:

LucaGT

Kaiser

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 23.11.2003

Wohnort: Daheim

Auto: 176,198,312A

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. Juli 2004, 11:59

Nur ne kleine Anmerkung neben:
es sind 0,10 und nicht 0,10 Cent mehr.

Aral hat selber, als bei Shell das V-Power rauskam, damit geworben, daß bei ihnen im Super Plus, doch auch die gleichen Inhaltsstoffe sind wie im V-Power. Genauso die Oktan, die mit 98 ein Minumum darstellt.
Sie meinten, das wäre reine Abzocke. Sie verkaufen fast die gleiche Qualität wie Shell, nur zu einem billigeren Preis.

Und jetzt?!?!?
Hauen die selber 10 Cent mehr drauf, und nennen es Ultimate.
Tja, so wird man heute zu Tage gezwungen zu tanken was die Konzerne wollen.

Aber so lange meine Eidgenössischen Nachbarn einen viel billiegerne Benzinpreis haben, werd ich dort tanken.
Wenn ich bedenke, daß bei uns Super plus 1,22 kostet, und in Kreuzlingen nur 96 Cent ?(

Das Punto GT Forum


Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Kürten (Nähe Köln)

Auto: Fiat 128

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Juli 2004, 12:19

Zitat

Original von WoIstMeinHandy
wer ein auto fährt, das 98 oktan braucht, kann es sich wahrscheinlich auch leisten v-power oder ultima zu kaufen...


Na Du bist ja nen schlaues Kerlchen, hmm?

Ich fahre nen Auto von 1975, welches damals noch Super verbleit getankt hat und wenn ich nur Super reinmache, verbraucht der Fiat 2 Liter mehr...weshalb tank ich dann wohl Super Plus?
Bin absolut kein Krösus, bin schon froh das mich der Unterhalt (Versicherung u. Steuer) nicht so teuer kommt.

Bin nämlich Schüler!

P.S. Arbeite nebenher bei der Shell & hasse V-Power! Und ich lache die Punto-S-Fahrer die V-Power tanken wegen der Mehrleistung regelmäßig aus!



ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juli 2004, 07:31

Zitat

Original von abarthracing
P.S. Arbeite nebenher bei der Shell & hasse V-Power! Und ich lache die Punto-S-Fahrer die V-Power tanken wegen der Mehrleistung regelmäßig aus!


die gibts doch nicht wirklich odeR? :ugly:

modernen motoren sollte es eigentlich dank klopfregelung egal sein was man tankt
und ich glaube keinem der mir erzählt das er bei seinem pkw die minderleistung spürt wenn er anstatt super nur normal tankt